Was ist der Anschluss zwischen Lupus und Haar-Verlust?

Lupus ist eine Bedingung, in der verschiedene Gewebe, Zellen und Organe des Körpers entflammt werden. Die Entzündung tritt resultierend aus dem Körper auf, der seine eigenen gesunden Gewebe, Zellen und Organe, als ob sie, in Angriff nimmt Bakterium oder eine Krankheit waren. Obgleich die genaue Ursache von Lupus nicht bekannt, können seine Symptome im Allgemeinen behandelt werden. Allgemeine Symptome umfassen Hauthautausschläge; Fieber; Änderungen im Gewicht; Schwellen oder Schmerz in den Verbindungen; und Alopezie, der technische Ausdruck für Haarverlust. Es neigt, einen starken Anschluss zwischen Lupus und Haarverlust zu geben, weil Haarverlust neigt, eins der allgemeinsten Warnzeichen zu sein, dass eine Person die Bedingung vielleicht haben könnte, selbst wenn es keine anderen vorhandenen Symptome gibt.

Obgleich Lupus innerhalb fast irgendeines Bereichs des Körpers oder der mehrfachen Bereiche sofort auftreten kann, sind eine breite Mehrheit Leute mit der Bedingung auf ihrer Haut betroffen. Entzündung der Hautzellen kann mit Lupus auftreten und Haarverlust kann häufig resultieren wegen der Entzündung der Haarfollikel auf den Hautzellen. Der Haarverlust, der mit der Bedingung verbunden ist, neigt, mit der geringfügigen Verringerung des Haares eher als der plötzliche Verlust der großen Büschel stufenweise zu geschehen.

Der Anschluss zwischen Lupus und Haarverlust ist im Allgemeinen in vielen Einzelpersonen mit der Bedingung stark, aber es ist häufig nur ein temporäres Symptom. Eine Person in den Anfangsstadien der Bedingung kann beginnen, das Haar auf seiner oder Kopfhaut zu beachten, die anfängt zu verdünnen. Er und sie können eine Verringerung der Augenbrauen, der Wimpern oder des Körperhaares auch beachten. Sobald ein Doktor in der Lage ist, den Lupus zu bestimmen, lässt der Haarverlust im Allgemeinen nach Behandlung nach. Kleiner allgemein, eine Person mit der Bedingung kann scheibenförmigen Hautausschlag oder rote Wunden, auf seiner oder Kopfhaut entwickeln. Scheibenförmiger Hautausschlag kann die Haarfollikel auf der Kopfhaut beschädigen und Behandlung am Sein verhindern wirkungsvoll und zu dauerhaften Haarverlust führen.

Die Symptome von Lupus können normalerweise behandelt werden, aber die Bedingung selbst hat nicht eine nachgewiesene Heilung. Die Schwierigkeit der Bedingung kann durch jeden einzelnen Fall weit schwanken. Lupussymptome können ohne Warnung, sogar nach Behandlung erscheinen. Einige Leute mit der Bedingung können Symptome erfahren und sie erhalten effektiv behandelt, und mehr Symptome für einige Jahre dann nicht erfahren, während andere chronisches Aufflackern haben können. Patienten mit Lupus und Haarverlust können vorgeschriebene aktuelle Corticosteroide sein, oder die steroid mündlichmedikation, zum der Entzündung der Hautzellen zu verringern, die das zu die Haarverringerung führt.

en verursachen, da es gezeigt worden ist, dass Frauen, die nie Kinder gehabt haben, ein höheres Risiko haben können. Das Risiko, das mit diesem verbunden ist ist jedoch im Allgemeinen sehr klein und annimmt, dass eine Frau keine starke Familiengeschichte für gynäkologischen Krebs hat. Zusätzlich erlauben moderne Ergiebigkeitbehandlungen vielen Frauen, sogar die mit Schwierigkeiten, schwanger zu erhalten, wenn sie gewünscht werden.