Was ist der Anschluss zwischen Mono- und Hepatitis?

Hepatitis ist eine Komplikation, die durch das Epstein-Barr Virus, (EBV) das auch die Mononukleosis verursacht, allgemein gekennzeichnet als mono verursacht wird. Mono-in Verbindung stehende Hepatitis ist im Allgemeinen mild und verursacht Leberschaden, ausgenommen nicht in seltene Fälle. EBV ist normalerweise im Körper für 30-50 Tage vor dem Anfang von Symptomen.

Die frühen Symptome von Mono umfassen Gefühlsverminderung, einen Verlust des Appetits und geringfügigen Kopfschmerzen. Nach drei bis fünf Tagen erfährt das Opfer eine unnachgiebige wunde Kehle und eine Ermüdung, geschwollene Drüsen, ein Fieber, Muskelschmerzen und manchmal ein Hauthautausschlag. Die Milz wird häufig vergrößert, und etwas Leberenzymänderungen konnten eintreten.

Mono kann eine Entzündung der Leber verursachen, die als Hepatitis bekannt. Mono und Hepatitis tritt in einer aus jeden 10 Leuten heraus auf. Hepatitissymptome umfassen Leberentzündung; verringerter Appetit; Gelbsucht der Haut und des Weiß der Augen; Diarrhöe, Übelkeit oder Erbrechen; Rechtseite Abdominal- Schmerz; und Lattenschemel oder dunkler Urin.

Es ist am besten für ein, zwischen fünf bis sieben Tage zu warten, bevor man einen Arzt über einen Monotest sieht, weil es das für die Monoantikörper im Blut lang dauern kann, um nachweisbare Niveaus zu erreichen. Behandlung für Mono- und Hepatitis umfaßt Betrest- und schmerzlinderndesmittel für Fieber und die Schmerz sowie ausreichenden flüssigen Einlass. Eine ausgewogene Diät, die in den Obst und Gemüse in hoch ist, wird auch empfohlen. Wenn der Patient eine vergrößerte Milz hat, gibt ein Doktor ihm ein Schemelweichmachungsmittel, um Verstopfung zu vermeiden. Antibiotika werden in der Mono Behandlung und in der Hepatitis vermieden, weil sie erfolglos sind.

Leute, die Mono entwickeln und Hepatitis konnten hospitalisiert werden müssen. Dieses ist der Fall, wenn sie zu viel Erbrechen und Dehydratisierung erfahren. Frauen, die Geburtenkontrollepillen nehmen, werden die Medikation entfernt, bis die Mono- und die Hepatitis nachlassen.

Ungefähr 15 Prozent Jugendliche und Erwachsene, die Monowillenstestnegativ für sie haben, weil ihre Körper die Antikörper produzieren nicht können. Wenn das geschieht, können sie zu ihrem Gesundheitsvorsorger gehen, die Tests zu wiederholen. Die meisten Leute, die Monorückstoß innerhalb zwei Wochen erhalten, obgleich sie fleißige Übung begrenzen oder verbieten müssen, weil ihre Milz noch geschwollen wird. Nachdem eine Person Mono hat, enthält sein oder Körper die Antikörper für den Rest seines oder Lebens.

Um die Verbreitung von Mono zu verhindern, wird es empfohlen dass Leute nicht das Essen oder Trinkutensilien oder eine Zahnbürste teilen. Dieses ist, weil direkter Kontakt mit dem Virus auftreten kann. Leute sollten ihre Hände vor Lebensmittelzubereitung auch waschen, bevor sie essen und nachdem sie den Restroom benutzen.

ank erklären und einzelne Angestellte und Finanzinstitute, die mit den Bestimmungen der strengen Strafen des Tatengesichtes einwilligen nicht können. Ähnliche Masse sind in andere Nationen geführt worden, die durch Terrorismus ausgewirkt worden sind.