Was ist der Anschluss zwischen PCOS und Unfruchtbarkeit?

Unfruchtbarkeit ist ein symptomatischer, reproduktiver Zustand, der mit dem Vorhandensein des polycystic Eierstocksyndroms (PCOS) verbunden ist. Frauen mit PCOS und Unfruchtbarkeit erfahren die unregelmäßigen Monatszyklen wegen des Vorhandenseins der mehrfachen Eierstockzysten, die ihre Fähigkeit kompromittieren zu begreifen. Behandlung für PCOS und Unfruchtbarkeit bezieht im Allgemeinen die Verwaltung einer Anti-oestrogen Medikation oder der synthetischen Hormone mit ein, um Ovulation zu fördern. Im Falle dass Medikation- und Hormontherapie erfolgloses prüft, kann Chirurgie durchgeführt werden, um one’s Wahrscheinlichkeiten für das Begreifen zu verbessern. Da traditionelle Behandlung für PCOS häufig die Verwaltung der Geburtenkontrollepillen miteinbezieht, um Menstruation zu normalisieren, können Behandlungwahlen begrenzt sein, wenn, ein Kind zu begreifen one’s Endziel ist.

Ein woman’s reproduktiver Zyklus wird natürlich durch die Produktion des luteinizing Hormons und (LH) des Follikel-anregenden Hormons geregelt (FSH), die zusammenarbeiten, um korrekte Ovulation zu fördern. Das Begleiten der LH-und FSH Hormone produzierte durch die pituitäre Drüse, produzieren die Eierstöcke auch Androgene oder männliche Hormone, während der Ovulation. In Anwesenheit PCOS und der Unfruchtbarkeit werden hohe Mengen LH produziert, die mit erhöhten Mengen Androgenen kombinieren, die in den Eierstöcken produziert werden. Die kombinierte Überproduktion der reproduktiven Hormone verursacht eine Ungleichheit, die den Monatszyklus stört und one’s Ergiebigkeit gefährdet. Es gibt kein gewusst, sondert Ursache für die Unterbrechung in vorgeschriebenem verbundenem des Hormons mit PCOS und Unfruchtbarkeit aus, obwohl es einige Faktoren gibt, die zu seiner Entwicklung beitragen können.

Frauen mit einer Familiengeschichte von PCOS und von Unfruchtbarkeit werden betrachtet, an einem erhöhten Risiko für das Werden zu sein symptomatisch. Es ist erklärt worden, dass das Vorhandensein der nicht notwendigen Mengen Androgene, während ein Fötus in utero ist, zur hormonalen Ungleichheit im Leben auch später beitragen kann, das als PCOS und Unfruchtbarkeit verkünden kann. Zusätzliche Faktoren, die zur PCOS Entwicklung beitragen können, umfassen Insulinresistenz, die die Funktionalität der one’s Eierstöcke nachteilig beeinflussen kann, und das Vorhandensein bestimmter Beschwerden, die durch chronische Entzündung gekennzeichnet werden.

Es ist vorgeschlagen worden, dass PCOS-verursachte Unfruchtbarkeit an der übereinkommenden Entwicklung von FSH liegen kann, das Follikel in Anwesenheit eines Überflusses von LH und von Androgenen freigibt. In der Erwägung die Follikel dienen unterzubringen, one’s Eier als reifen sie, wenn die Follikel unzulänglich sind, korrekte Eientwicklung zu fördern, welche die Eier selbst möglicherweise nicht reifen können noch sie freigegeben werden können. Es ist erklärt worden, dass die restlichen Eier ansammeln, um Zysten innerhalb der Eierstockwände zu bilden.

Es gibt keinen Test, der entworfen ist oder, der verwendet ist, um PCOS zu bestimmen. Eine Diagnose dieser Bedingung wird im Allgemeinen vom Ausschluss anderer Bedingungen gebildet, die von der Veranlassung von one’s Symptomen vermutet werden können. In den meisten Fällen werden Darstellungtests, einschließlich Ultraschall und magnetische Resonanz- (MRI) Darstellung, benutzt, um die Abdominal- und reproduktiven Regionen auszuwerten. Blutproben können ausgeübt werden, um Hormonniveaus und Schilddrüsefunktionalität auszuwerten. Zusätzliche Diagnosetests können den Gebrauch von einer Harnuntersuchung und einer Eierstockbiopsie umfassen, die in Anwesenheit der Ausdehnung oder der Entzündung durchgeführt werden können.

Polycystic Eierstocksyndrom verkündet im Allgemeinen am Anfangsanfang der Menstruation. Die meisten jungen Frauen, die bestimmte anormale Menstruation der Erfahrung sind, die sich darstellen kann, wie das seltene Radfahren, ungewöhnlich häufige Zyklen, die entweder Licht oder übermäßig schwer sind oder ein Mangel an Menstruation für einige Monate in Ermangelung der Schwangerschaft. Das Vorhandensein der übermäßigen männlichen Hormone, die mit hoher LH-Produktion verursacht kombiniert werden häufig, den Anfang der strengen Akne und eine Überwuchterung des Körperhaares. Zusätzlich entwickeln Frauen mit dieser Bedingung häufig Ausgaben mit Korpulenz und infolgedessen dem Anfang von SekundärBeschwerden, wie Diabetes- und Insulinresistenz.

Häufig bestimmt in den Frauen 30 Lebensjahre und jünger, ist Behandlung für PCOS-verursachte Unfruchtbarkeit im Allgemeinen in seiner Annäherung vielfältig. Ausgaben von Unfruchtbarkeit erfordern normalerweise die Verwaltung einer Anti-oestrogen Medikation, Ovulation, wie eine Kombination von clomiphene und von metformin zu fördern. Wenn der Gebrauch der Anti-oestrogen Medikationen nicht arbeitet, können synthetische LH-und FSH Hormone ausgeübt werden, oder ein Verfahren, das als laparoscopic Eierstockbohrung bekannt ist, kann durchgeführt werden, um die Freisetzung von Eiern zu verursachen und Ovulation zu fördern. Zusätzliche Behandlung nähert sich für PCOS-verursachte Symptome, denen offenkundig in Anwesenheit der Unfruchtbarkeit Lebensstil und diätetische Änderungs- und proaktivemedizinische Behandlung einschließen, wie regelmäßiger Doktor besucht, um den Zustand der Einzelperson zu überwachen.