Was ist der Anschluss zwischen Pneumonie und Sepsis?

Pneumonie und Sepsis werden zusammengehangen, weil strenge Fälle von der Pneumonie zu Sepsis schließlich führen können, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Dieses ist im Allgemeinen von den bakteriellen Ursachen der Pneumonie zutreffend. Sepsis ist eine strenge Infektion innerhalb des Blutstroms, auch genannt eine Blutinfektion oder eine Blutvergiftung, und es kann tödlich sein, wenn es nicht verfangen wird und sofort behandelt wird.

werden Pneumonie und Sepsis durch eine bakterielle Infektion verursacht, obgleich Pneumonie mehr als eine Ursache haben kann. Manchmal kann eine Infektion, die in den Lungen beginnt, wie der Fall mit bakterieller Pneumonie, in den Blutstrom schließlich abwandern. Sepsis tritt auf, wenn es hohe Anzahlen Bakterium gibt, das im Blut vorhanden ist. Es gibt drei Stadien Sepsisweiterentwicklung, wenn das Drittel septischer Schlag ist, der lebensbedrohend ist.

Die Anfangsstadien von Sepsis können wenige Symptome haben, aber es kann Übelkeit, das Erbrechen, Übelkeit und Fieber schließlich verursachen. Pneumonie kann die atmende, wheezing, hustende, und überschüssige Schleimproduktion Mühe verursachen. Septischer Schlag verursacht normalerweise einen strengen Tropfen des Blutdruckes zusammen mit allen weiteren Symptomen. Wenn beide Bedingungen zusammen, besonders in ihren späten Zeitpunkten, Sterbeziffern anwesend sind, als für jede Bedingung alleine viel höher sein.

Patienten, die mit Pneumonie und Sepsis bestimmt worden sind, werden normalerweise mit hohen Stufen der intravenösen Antibiotika behandelt. Flüssigkeiten können auch gegeben werden, um zu helfen, das Risiko von Dehydratisierung zu verringern, und einige Patienten können Sauerstoff oder einen Entlüfter auch benötigen, bei der Atmung zu helfen, wenn Pneumonie streng ist. Jede Bedingung alleine ist lebensbedrohend, also sind Patienten mit beiden für ernste Komplikationen besonders anfällig.

Die, die von den langlebigen Problemen wegen der Pneumonie am gefährdetsten sind und Sepsis die älteren Personen, die mit übereinkommender immuner Funktion, die mit zugrunde liegenden Zuständen des Herzens oder Lungen sind und junge Kinder oder sehr kleine Kinder. Sepsis als Komplikation einer anderen Infektion, einschließlich Pneumonie, ist in den Krankenhäusern oder in denen am allgemeinsten, die nicht ärztliches behandlung in den Anfangsstadien der Krankheit suchen. Die, die während einer langen Zeitspanne der Zeit hospitalisiert worden sind, sind auch, mit oder ohne das Vorhandensein der Pneumonie gefährdet.

Verhinderung ist der beste Schritt, wenn sie die Komplikationen wegen der Pneumonie und des Sepsis vermeidet. Patienten sollten einen Doktor am ersten Zeichen der Krankheit sehen, damit korrekte Diagnose und Behandlung anfangen können. Manchmal streng kranken Patienten in der Intensivstation werden Antibiotika, zwecks Infektion oder frühestens Zeichen der Infektion zu verhindern, Sepsis zu verhindern gegeben. Andere Methoden der Verhinderung umfassen die häufige Handreinigung, essen eine gesunde Diät, und erhalten den Pneumonieimpfstoff.