Was ist der Anschluss zwischen Schlaf und Epilepsie?

Schlaf und Epilepsie werden nah verbunden. Schlafstörungen und -epilepsie können weg von einander manchmal einziehen, um ein zyklisches medizinisches Problem zu verursachen, das sehr hart zu lösen ist. Einige Formen der Epilepsie sind spezifisch mit Schlaf verbunden, und Epilepsieergreifungen werden nah mit dem Schlafen und dem Aufwecken der Muster vonseiten des Patienten verbunden. Den Anschluss zwischen Schlaf und Epilepsie zu verstehen ist für Patienten wichtig, da es ihnen hilft, ihre Ergreifungen effektiv zu steuern.

Epilepsie bezieht die Ergreifungen mit ein, die durch anormale elektrische Tätigkeit in das Gehirn verursacht werden. In einigen Leuten geschehen diese Ergreifungen nur während des Schlafes. Leute können mit Schlaflosigkeit, Tagessleepiness und Ermüdung während eines ausgedehnten Zeitabschnitts kämpfen, bevor Epilepsie als die Ursache gekennzeichnet wird. Der Anschluss zwischen Schlaf und Epilepsie kann in Form von Bedingungen auch verkünden, in denen Leute Ergreifungen haben, wenn sie aufwachen.

Wenn jemand mit einer Geschichte des Epilepsieerfahrungs-Schlafentzugs, der Zahl und der Schwierigkeit Ergreifungen sich erhöhen kann. Tatsächlich wird dieses verwendet, um in der medizinischen Auswertung der Patienten mit vermuteter Epilepsie zu fördern, da sie gebeten werden können, nicht vor einem Elektroenzephalogrammtest (EEG) zu schlafen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, die anormale Gehirntätigkeit während des Tests entwickelt. Ebenso können Ergreifungen es hart bilden, damit Leute schlafen, Schlafentzug und verursachen der Reihe nach, schlechtere Ergreifungen auslösen.

Schlaf und Epilepsie können auch gesehen werden verbanden in der Ausdehnung von Schlaf Apnea. Im Schlaf Apnea stoppen Leute, Zeitabschnitte kurz zu atmen, während sie schlafen. Leute mit Epilepsie sind weit wahrscheinlicher, Apnea zu erfahren. Da Apnea zu Schlafstörungen führen kann, kann die Schlafstörung die Ergreifungen schlechter bilden und zu mehr Apnea und schlechteren Schlaf führen. Patienten mit vermuteten Schlafstörungen werden häufig gebeten, Zeit an einer Schlafklinik zu verbringen, also können sie ausgewertet werden, und ihre Zeit an der Schlafklinik kann aufdecken, dass Epilepsie die Grund des Probleme ist.

Wegen der Verbindung zwischen Schlaf und Epilepsie, werden Leute mit Epilepsie häufig, genügend Schlaf zu erhalten geraten und Sachen, zu tun, die stichhaltigen Schlaf, wie trinkendes Koffein vor Bett gefährden können, störende Schlafzeitpläne, und laute Schlafzimmer beizubehalten zu vermeiden. Stichhaltiger Schlaf kann Steuerergreifungen helfen und in einigen Fällen, erfahren Leute nur Ergreifungen, nachdem extrem, schlafen der Entzug und bilden ihn verhältnismäßig einfach, Ergreifungen zukünftig zu vermeiden einfach, indem sie mach's gut, um genügend Schlaf nachts zu erhalten. Epilepsiepatienten können auch separat ausgewertet werden, damit Schlafstörungen sehen, wenn eine unterschiedliche Schlafstörung zur Epilepsie des Patienten beiträgt und es härter zu steuern bildet.