Was ist der Anschluss zwischen Verstopfung und Kolitis?

Der Hauptanschluß zwischen Verstopfung und Kolitis ist, dass Verstopfung eins der Primärsymptome der Bedingung ist. Kolitis verursacht Entzündung des Doppelpunktes, der führen kann, um das Führen der Schemel zusammen mit Klammern und Gas zu bemühen. Während die zwei Bedingungen nicht immer zusammen auftreten, die, die unter häufiger Verstopfung des Kampfes der Kolitis häufig außerdem leiden.

Verstopfung und Kolitis sind beide verdauungsfördernden Ausgaben, die den Doppelpunkt beeinflussen. Kolitis wird durch die Schmerz im Abdomen, im Gas, in der Aufblähung und in der Verstopfung gekennzeichnet. Folglich ist Verstopfung ein Symptom der Störung, obgleich einige Diarrhöe oder eine Kombination zwischen beiden Extrema auch erfahren können. Verstopfung kann ohne Doppelpunktentzündung auftreten und ist auch das Symptom einiger anderer Bedingungen.

Es gibt die Behandlungen, die für Verstopfung und Kolitis vorhanden sind. Wenn sie zusammen kommen, ist das Hauptziel, Entzündung zu verringern und verdauungsfördernde Funktion zu erhöhen. Dieses kann, indem man die patient’s, nähren ändert und ihn getan werden, Nahrungsmittel zu essen anregt, die hohe Stufen der Faser enthalten. Es ist auch wichtig für Patienten Nahrungsmittel, zu essen zu vermeiden, die Symptome verursachen, die im Allgemeinen Einzelteile umfassen, die in fettem und in niedrigem in den Nährstoffen hoch sind. Milchprodukte sind auch ein allgemeines Reizmittel, sowie Spiritus und Koffein.

Während sie zusammen auftreten können, können Verstopfung und Kolitis Geschenk als zwei verschiedene Bedingungen auch sein. Verstopfung kann auftreten passend zur Dehydratisierung oder zum Essen nicht genügender Faser. Dieses allein ist häufig mit den diätetischen und Lebensstiländerungen vollständig heilbar. Kolitis ist nicht heilbar, aber kann unter Steuerung durch ähnliche Methoden gehalten werden. Folglich wenn häufige Verstopfung ohne bekannte Ursache auftritt, selbst nachdem diätetische Änderungen getroffen worden sind, kann Kolitis eine Möglichkeit sein.

können Verstopfung und Kolitis einen angemessenen Betrag Schmerz in den Leidenden verursachen. In einigen Fällen können die Kolitisschmerz durch Verstopfung verursacht werden, obgleich dieses nicht immer der Fall ist. Jede Bedingung wird häufig vom Aufblasen, vom überschüssigen Gas und von den Magenschmerz begleitet. Diese Bedingungen neigen, weg von gegenseitig einzuziehen, da Gas durch verbundene Schemel produziert wird, und hart, Schemel kann zu führen durch Entzündung verbittert werden.

Jedermann, das irgendwelche Symptome für mehr erfährt, als zwei Wochen trotz des ausreichenden Fasereinlasses und -hydratation sollte mit einem Doktor in Verbindung treten. Tests können durchgeführt werden, um ernste Bedingungen durchzustreichen, die selten sind, und Entzündung kann gemerkt werden. Manchmal können Medikationen gegeben werden, um zu helfen, die Schmerz und Entzündung des Verdauungssystems zu verringern.