Was ist der Anschluss zwischen dem Husten und COPD?

Chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD) ist eine Störung in person’s Lungen. Das Husten und COPD werden angeschlossen, weil das allgemeinste Symptom von COPD ein Hustenproblem ist. Leute, die COPD häufig Erfahrung eine bestimmte Art Husten haben, der sie veranlaßt, große Mengen Phlegma wegzutreiben. Hustendes dieses beginnt im Allgemeinen während der frühesten Stadien der Krankheit, und in vielen Fällen, ist es das erste Symptom, das eine Person aufweist.

Der Grund für den Anschluss zwischen COPD und dem Husten hängt meistens mit den Mechanikern hinter COPD zusammen. Die Krankheit wird durch Entzündung des Gewebes in person’s Lungen verursacht. Wenn die Lungen entflammt werden, produzieren sie häufig Schleim als defensive Reaktion. Wenn die Lungen ständig entflammt werden, können sie genügend Schleim produzieren, um die normale Atmung zu behindern. In den Fällen wo dieses geschieht, produzieren die Lungen einen Husten als Weise, etwas von diesem Schleim wegzutreiben.

Das Husten und COPD auch hängen häufig mit dem Rauchen zusammen, und manchmal beschreiben Leute COPD, wie spezifisch, verursachend, indem sie rauchen. Dieses ist nicht völlig zutreffend, aber es gibt eine Relation zwischen den zwei. COPD ist im Allgemeinen das Resultat einer Reaktion zu irgendeiner Art Lungenflügelreizmittel. Diese könnte Chemikalien sein, die eine Person bei der Arbeit oder jeder möglicher Zahl anderer Substanzen inhaliert. Das Rauchen ist die meiste gemeinsame Sache von COPD, aber es ist nicht immer der Hauptursprung.

Wenn eine Person das Husten und COPD entwickelt, ist die beste Behandlung normalerweise, weg von dem Reizmittel zu erhalten, das die Störung verursacht. Während COPD gibt es den tatsächlichen körperlichen Schaden, der person’s Lungen getan wird. Dieser Schaden ist im Allgemeinen dauerhaft, und es gibt keine Weise, sie zu reparieren. Manchmal ist es möglich, weiteren Schaden einzustellen, indem man alle mögliche Reizmittel vermeidet, die das COPD verursacht haben können. Wenn das COPD Leidende ein Raucher ist, dann, der im Allgemeinen miteinbezieht, Zigaretten aufzugeben und wenn jemand an einer beschmutzten Fabrik arbeitet, dann an ihm konnte den Job beendigen müssen.

Viele Leute don’t verwirklichen, dass das Husten und COPD angeschlossen werden und sie chronische Hustenprobleme ignorieren können. Dieses kann möglicherweise tödliche Konsequenzen auf lange Sicht haben. Leute mit strengem COPD können mit einem Mangel an Sauerstoff in ihrem Blutstrom leiden. Sie können fast verkrüppelt durch ihre grundlegende Unfähigkeit auch werden zu atmen. Aus diesem Grund werden Leute mit einem hohen Risiko von COPD im Allgemeinen geraten, alle chronischen Hustenausgaben ernst zu nehmen.

ugehen.