Was ist der Anschluss zwischen den rückseitigen Schmerz und Fehlschlag?

Die rückseitigen Schmerz und der Fehlschlag werden nur dadurch bezogen, dass es allgemein berichtet wird, dass strenger niedrigerer rückseitiger Schmerz während des Fehlschlagprozesses auftreten kann. Dieses wird gewöhnlich von anderen Symptomen, als rückseitiger Schmerz alleine signalisiert nicht einem Problem in den meisten Schwangerschaften begleitet. Tatsächlich ist niedrigerer rückseitiger Schmerz und Soreness ein allgemeines Symptom einer gesunden Schwangerschaft.

Die Zahl Frauen, die die rückseitigen Schmerz erfahren und Fehlschlag zusammen verhältnismäßig hoch ist, obgleich andere Symptome weit allgemeiner sind. Andere Anzeigen eines Fehlschlages bluten von der Vagina, vom plötzlichen Verlust der Schwangerschaftsymptome und vom strengen niedrigeren Abdominal- Einzwängen. Sobald der Fehlschlag angefangen hat, können die Klammern und der rückseitige Schmerz in Abstände, ganz wie innen eine Amtszeitschwangerschaft während der Arbeit gleichzeitig kommen.

Frauen, die die rückseitigen Schmerz und Fehlschlag gleichzeitig erfahren, können eine gekippte Gebärmutter oder das Baby haben können gegen die Rückseite gedrückt werden, wenn sie genug groß ist, so zu tun. Während eines Fehlschlages werden Frauen gewöhnlich die Schmerzmedikationen gegeben, zum zu helfen, die Symptome zu vermindern, aber diese sind nicht immer für alle Frauen wirkungsvoll.

Die strengen rückseitigen Schmerz ohne das Vorkommen anderer Symptome nicht immer signalisieren einem Fehlschlag. Irgendein Niveau des rückseitigen Schmerzes ist in einer gesunden Schwangerschaft normal. Dieses wird zuerst durch die Lockerung der Verbindungen und anderer Muskeln und dann wegen des Gewichts des Babys verursacht, das auf die Rückenmuskel zieht. Die Schmerz früh in der Schwangerschaft sind im Allgemeinen mild, obgleich jede Frau ihre Symptome anders als erfährt.

In einigen seltenen Fällen können die rückseitigen Schmerz und der Fehlschlag die einzigen Symptome des Schwangerschaftverlustes sein, bevor Bluten auftritt. Die Schmerz können ein stumpfer Schmerz nur sein und in strengere Krämpfe dann weiterkommen, obgleich dieses nicht immer der Fall ist. Die manchmal rückseitigen Schmerz sind nicht überhaupt anwesend. Andere Male, gibt es nicht Symptome des Fehlschlages an allen, bis Bluten auftritt.

Haben von einem Fehlschlag zeigt nicht an, dass eine Frau andere erleidet. Schwangerschaftverlust im ersten Trimester ist verhältnismäßig Common und nicht immer zeigt ein Problem mit Ergiebigkeit an. Mehrfache Fehlschläge sollten weiter nachgeforscht werden, um die Möglichkeit der genetischen Abweichungen oder der körperlichen Probleme mit der Gebärmutter oder dem Hals durchzustreichen. In den meisten Fällen wird es gedacht, dass früher Schwangerschaftverlust an einer strengen Entwicklungsausgabe im Fötus liegt, das das Leben veranlaßt, außerhalb der Geb5rmutter unmöglich zu sein. Dieses veranlaßt den Körper, die Schwangerschaft natürlich abzubrechen, um das Überleben der Sorte sicherzustellen.