Was ist der Anschluss zwischen den rückseitigen Schmerz und Krebs?

Die rückseitigen Schmerz sind manchmal ein Zeichen des Dorns oder des Eierstockkrebses. Diese Art der Schmerz ist hartnäckig und progressiv und bedeutet, dass sie nicht weggeht und schlechter erhält, während Zeit weitergeht. Obgleich selten, können die rückseitigen Schmerz und der Krebs in Verbindung stehend sein, und ein Doktor bestellt normalerweise mehrfache Tests, wenn dieses wahrscheinlich eine Möglichkeit ist.

Die meisten Schmerz, die in die Rückseite geglaubt wird, sind mit allgemeinen Verletzungen. Diese reagieren gewöhnlich auf Behandlung, wie entzündungshemmende Medikationen und körperliche Therapie. Leute, die Rückseiten verletzt haben, fühlen im Allgemeinen sich nach einem wenig Rest und einem Entspannung besser. Im Gegenteil wenn die rückseitigen Schmerz und der Krebs anwesend sind, helfen diese Behandlungen nicht.

Tumoren, denen in oder um den Dorn sich befinden, können viele Probleme für einen Patienten verursachen. Er erfährt höchstwahrscheinlich die rückseitigen Schmerz, die streng hartnäckig ist, und ausstrahlen kann. Dies heißt, dass die Schmerz zu anderen Bereichen, wie den Beinen und um den Magen verbreiten können. Krebs des Dorns ahmt häufig andere Krankheiten und Verletzungen nach und bildet Diagnose schwieriger.

Eine Person kann Schwäche in den Extremitäten wegen der rückseitigen Schmerz und des Krebses auch erfahren. Dieses kann durch einen Tumor verursacht werden, der die Nerven in der Rückseite klemmt. Brüche können auch auftreten wegen solchen Wachstums. Wenn Druck auf den Dorn durch einen Tumor gesetzt wird, können neurologische Symptome auch gesehen werden.

Krebs kann metastasize, den Mittel es zu anderen Körperteilen verbreiten können. Aus diesem Grund wenn die rückseitigen Schmerz und der Krebs anwesend sind, überprüfen die meisten Doktoren die Lungen, das Abdomen und die Brüste auf Zeichen der Krankheit. Ein Arzt kann die Schilddrüse und die Prostata auch überprüfen. Eine neurologische Prüfung ist im Allgemeinen außerdem erfolgt, um zu sehen wenn der Patient irgendwelche Probleme mit Reflexen aufweist, weil dieses das Klemmen der Rückenmarknerven anzeigen könnte.

Wegen des Weisenkrebses verbreitet bei Patienten, Chemotherapie, oder Strahlung sind häufig erforderlich. Diese Behandlungen können den gesamten Körper zielen. Wenn es möglich ist, den beleidigentumor mit Chirurgie zu entfernen, kann das außerdem getan werden. Schnelle Kennzeichnung spielt häufig eine Schlüsselrolle beim Loswerden den Krebs, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit metastasize hat.

Die rückseitigen Schmerz und der Krebs nicht immer muss mit dem Dorn zusammenhängen. In den Frauen kann er mit Eierstockkrebs verbunden sein. Die niedrigeren rückseitigen Schmerz sind eine allgemeine Beanstandung unter Frauen, die unter dieser Art des reproduktiven Krebses leiden.

treten, und ein Gefühl der Schwäche in den Beinen und in den Hüften kann die Schmerz begleiten.