Was ist der Anschluss zwischen unregelmäßigen Zeiträumen und Geburtenkontrolle?

Unregelmäßige Zeiträume und Geburtenkontrolle können sehr nah verbunden werden. Wenn Patienten von den unregelmäßigen Zeiträumen zu ihren Ärzten sich beschweren, ist eine der ersten gestellten Fragen, wenn der Patient vor kurzem begonnen hat, gestoppte oder hormonale Geburtenkontrollemethoden geänderte. Normalerweise sind die unregelmäßigen Zeiträume, die mit hormonaler Geburtenkontrolle verbunden sind, gutartig, obgleich sie für den Patienten Unterbrechungs sein können. Wenn sie ein hartnäckiges Problem werden, kann Auswertung empfohlen werden, um andere mögliche Ursachen der unregelmäßigen Zeiträume zu erforschen.

Der Menstruationzyklus, der 28 Tage in den meisten Frauen dauert, wird durch Hormone im Körper reguliert. Wenn Leute Hormone in Form von hormonaler Geburtenkontrolle einführen, ist es nicht selten für unregelmäßige Zeiträume aufzutreten. In einigen Fällen können die ersten Monate auf einer neuen Methode mit unregelmäßiger und unvorhersehbarer Menstruation markiert werden, bis der Körper justiert. Sobald jemand auf Geburtenkontrolle hergestellt wird, können Zeiträume regelmäßiger wirklich erhalten, und manchmal, wird hormonale Geburtenkontrolle als Behandlung für Leute mit unregelmäßigen Zyklen vorgeschrieben. Doktoren berücksichtigen die Verbindung zwischen unregelmäßigen Zeiträumen und Geburtenkontrolle und vor dem Beginnen der neuen Medikation werden normalerweise Patienten warnen, also wissen sie was zu erwarten.

Einige Formen der Geburtenkontrolle können Zeiträume veranlassen, zusammen zu stoppen. Andere können zu erhöhte Frequenz von Zeiträumen oder von Aufdeckung zwischen Zeiträumen, besonders während des Justagezeitraums führen. Die Frauen, die unregelmäßige Zeiträume erfahren, während auf Geburtenkontrolle geraten werden kann, um sie für einige Monate heraus zu haften, wenn sie können, zum, wenn Menstruation einmal, des stabilisiert Körpers zu sehen ist an die Hormone. Für einige Frauen sind unregelmäßige Zeiträume und Geburtenkontrolle ein ununterbrochenes Problem, und andere empfängnisverhütende Methoden können erforscht werden müssen.

Ändernde Geburtenkontrollemethoden können zu Unregelmäßigkeit führen, da die neue Medikation verschiedene Hormone in den verschiedenen Dosierungen enthalten kann. Während hormonale Geburtenkontrolle häufig für auswechselbar gehalten wird, gibt es einige vorhandene Arten. Die Frauen, die mit unregelmäßigen Zeiträumen kämpfen und die Geburtenkontrolle können eine andere hormonale Methode versuchen wünschen, vor zusammen aufgeben auf hormonaler Geburtenkontrolle.

In den Frauen mit schweren Zeiträumen und in hohem Grade unregelmäßigen Zyklen, kann manchmal vorschreibende hormonale Geburtenkontrolle den Monatszyklus regulieren. Zeiträume sind gewöhnlich auf einer hergestellten Regierung, zusätzlich zum Fallen in vorhersagbaren Abständen heller. Dieser Anschluss zwischen unregelmäßigen Zeiträumen und Geburtenkontrolle erklärt, warum Ärzte hormonale Geburtenkontrolle zu den Leuten manchmal vorschreiben können, die nicht sexuell sind - Active; das Ziel ist in diesem Fall nicht Empfängnisverhütung, aber Regelung des Monatszyklus und erhöhter geduldiger Komfort.