Was ist der Anschluss zwischen zervikalem Schleim und Ergiebigkeit?

Der Anschluss zwischen zervikalem Schleim und Ergiebigkeit ist in kurzen Worten, dass zervikaler Schleim das Niveau einer Frau der Ergiebigkeit während der Ovulation anzeigen kann. Bei der Planung, schwanger sehr nah zu erhalten, Monitor vieler Frauen ihr zervikaler Schleim, zum der besten Zeiten festzustellen zu versuchen zu begreifen. Die Änderungen im zervikalen Schleim werden durch hormonale Fluktuationen während des Monatszyklus verursacht. Ovulation wird durch nassen, glatten zervikalen Schleim angezeigt.

Der Primäranschluß zwischen zervikalem Schleim und Ergiebigkeit ist, dass der Schleim einer Frau helfen kann, Ovulation vorauszusagen. Während Frauen altern, zu begreifen kann in zunehmendem Maße schwierig werden. Viele dieser Frauen, nachdem sie schwanger werden nicht gekonnt haben, versuchen, ihre Wahrscheinlichkeiten der Auffassung zu erhöhen, indem sie Geschlecht während der Zeiträume der Ovulation planen. Überwachungkörpertemperatur ist Einweg, Ovulation zu entwerfen, aber diese Methode liefert Bestätigung der Ovulation, erst nachdem sie aufgetreten ist, an deren Punkt sie zu spät ist zu begreifen.

Dank neue Fortschritte in unserem Verständnis des zervikalen Schleims und der Ergiebigkeit, dort ist jetzt eine bessere Methode, damit Frauen Ovulation aufspüren. Die Spurhaltung von Ovulation, indem sie zervikalen Schleim überwacht, hält einen Vorteil über der Überwachung von Temperatur, weil es der Frau erlaubt, Ovulation vorauszusagen, bevor es geschieht. Dieses ist in den Frauen besonders nützlich, deren biologische Uhr unten zählt und nicht sich leisten kann, einen Ovulationzeitraum zu verfehlen. Auf diese Weise, Geschlecht kann während der laufenden Ovulation des Monats eher als herausfinden geplant werden, nachdem es zu spät ist und muss einen anderen Monat warten.

Änderungen im zervikalen Schleim während des Monatszyklus ist ein Hauptanschluß zwischen zervikalem Schleim und Ergiebigkeit. Die Übereinstimmung des zervikalen Schleims schwankt mit jeder Einzelperson, aber läuft normalerweise ungefähr vier Stadien während des Monats durch. Der Schleim kann klebrig sein, sahnig, oder was als rohe Eiweißübereinstimmung beschrieben wird. Wenn der Schleim trocken und klebrig ist, ist es nicht eine gute Zeit, begreifen zu versuchen, da Ovulation nicht auftritt. Nasse oder Eiweißübereinstimmung bedeutet, dass Ovulation entweder oder, ungefähr aufzutreten auftritt, und es ist eine gute Zeit zu versuchen, ein Baby zu bilden.

Zervikaler Schleim und Ergiebigkeit sind in Verbindung stehend, weil der Schleim feststellt, ob die Vagina zu den Samenzellen gastfreundlich ist. Wenn der Schleim trocken und klebrig ist, ist es sehr schwierig für die Samenzellen zu reisen und das Ei zu befruchten. Der zervikale Schleim dient als Art Schmiermittel. Die Samenzellen können viel durch Schleim, der mit einer runny Übereinstimmung naß ist, wie rohe Eiweiße leicht und schneller reisen.

Die genaueste und einfachste Weise, eine Probe des zervikalen Schleims zu sammeln ist, den Index oder den mittleren Finger in die Vagina einzusetzen. Hände vor und nach dem Sammeln der zervikalen Schleimproben immer waschen, um Getriebe der Mikroben und des Bakteriums zu verhindern. Den Finger zum Hals so nah versuchen und erreichen, wie möglich für die genaueste Probe und dieses gleich nach Geschlecht nicht versuchen oder, wenn Sie sexuell geweckt werden, um verwirrende Flüssigkeiten zu vermeiden. Wenn die Frau heraus durch die Aussicht des Erhaltens einer Probe von auf diese Weise verdient wird, kann sie in der Lage sein, den Schleim zu betrachten, der auf Toilettenpapier gesammelt wird, wenn, die Vagina, aber diese abzuwischen eine weniger zuverlässige Methode ist.