Was ist der Clavicle?

Der Clavicle oder das Schlüsselbein ist ein Knochen, der in den Körpern der Menschen und anderer Tiere mit dem Greifen von Forelimbs gefunden wird. Er stellt einen Punkt der Artikulation für das shoulderblade und den Humerus, der lange Knochen im oberen Arm zur Verfügung. Da er nah an der Oberfläche des Körpers liegt, ist der Clavicle häufig, besonders in den Leuten mit minimalem Fett, als angehobene Kante auf dem oberen Kasten sichtbar.

Es gibt zwei Clavicles, einer auf beiden Seiten des Körpers. Der Knochen ist S-förmig und artikuliert mit dem Schulterblatt auf einem Ende und dem Sternum auf dem anderen. Als Teil des Schultergürtels die Verbindung, die das Schulterblatt und den Humerus miteinschließt, ist es das einzige knöcherne Zubehör für den Arm. Es spielt eine kritische Rolle in den Bewegungen des oberen Armes und bewegt sich mit dem Schulterblatt, um eine große Auswahl der Bewegung unterzubringen.

Dieser Knochen ist der erste, zum während, der embryonalen Entwicklung, mit Verknöcherunganfang sehr früh in einer Schwangerschaft sich zu entwickeln zu beginnen. Er geschieht auch, einer der letzten Knochen zu sein, zum sich zu bilden völlig zu beenden. Der Clavicle entwickelt noch, sich bis Leute ein Alter von herum 25 erreichen und Leute die Entwicklung dieses Knochens mit bestimmten Arten von Übungen wirklich beeinflussen können. Leute, die viel Schulterverstärkung tun, haben die größeren, härteren Clavicles.

Das Innere des Clavicle wird mit dem schwammigen Knochen gebildet. Ein hartes Oberteil umfaßt und schützt den Innenraum. Zahlreiche Muskeln und Ligamente mit einbezogen in die Bewegungen der Kasten- und Schulterbefestigungs zu diesem Knochen, es das “key† wirklich bildend, das mit seinem lateinischen Namen bezogen wird. In etwas Kulturen hat eine ästhetische Anerkennung für den knöchernen Vorsprung des Clavicle sich entwickelt und zahlreiche manifestions dieser Anerkennung können in Kunstwerke wie Anstriche und Fotographie gesehen werden.

Brüche dieses Knochens sind verhältnismäßig allgemein. Auf sie werden sehr häufig resultierend aus einem Schlag zum Clavicle genommen, der während des Sports oder eines Unfalles gestützt wird. Manchmal ist dieser Knochen gebrochen, wenn Leute ihre Arme heraus werfen, um einen Fall zu brechen. Brüche können feststecken und die Notwendigkeiten des Knochens häufig erfordern, mit einer Klammer stabilisiert zu werden, um zu verhindern, dass sie unsachgemäß heilt. Da es schwierig ist, eine Form an dieser Region anzuwenden, werden Klammern benutzt, um die Schulterverbindung der Seite des betroffenen Körpers stillzustellen, während der Knochen heilt. Körperliche Therapie kann während der Wiederaufnahme erforderlich sein, den Arm nach Wochen des Nichtgebrauchs zu verstärken.