Was ist der Cytoskeleton?

Der Cytoskeleton ist ein wichtiger Teil der Zellenstruktur. Er überspannt den Zytoplasma, um Unterstützung, Form, Elastizität und Schutz zum Inhalt der Zelle, ganz wie das größere Skelett zu bieten, das in vielen lebenorganismen gefunden wird. Es wurde historisch gedacht, dass nur eukaryotic Zellen diese Struktur enthielten, aber Studie hat aufgedeckt, dass etwas Prokaryotes sie außerdem haben. Using Mikroskopietechniken, die das Beflecken umfassen, sind Forscher gewesen, die unzähligen Formen zu demonstrieren, die der Cytoskeleton nehmen kann, und viel ist über die Architektur des Cytoskeleton erlernt worden.

Diese Struktur besteht Proteine, die in Actinheizfäden, in Zwischenheizfäden und in Microtubules sich zusammenbauen. Eine der Schlüsselfunktionen des Cytoskeleton ist, als das zellulare Baugerüst aufzutreten, gewährt Unterstützung für den Inhalt der Zelle und befestigt den Kern an der richtigen Stelle. Wenn Organellen sich innerhalb der Zelle bewegen müssen, verwenden sie diese Struktur für Unterstützung. Der Cytoskeleton ermöglicht auch der Zelle selbst, sich mit der Unterstützung der kleinen Projektionen zu bewegen, die Wimpern genannt werden.

Eine andere wichtige Rolle des Cytoskeleton ist als Quelle von Elastizität für die Zelle. Diese Struktur kann brechen und sich reparieren und Zellen sich verformen lassen, um sich ihrer Umwelt anzupassen. Sie schützt auch den verletzbaren Inhalt der Zelle und hilft Zellen, ihre Form zu halten, wenn sie Druck von Außen unterworfen werden. Flexibilität ist ein wichtiges Merkmal, damit viele Zellen haben, da es einigen Druck gibt, die Zellen während ihren Lebenszeiten unterworfen werden können.

Manchmal bezogen worden mit dem Akronym CSK, kann der Cytoskeleton mit Leuchtstofffärbungen befleckt werden. Diese Färbungen können entworfen werden, zu den verschiedenen Bestandteilen der Struktur angezogen zu werden, und wenn sie unter einem Mikroskop angesehen werden, belichten sie die empfindlichen Details des Gitters der Proteine, das Unterstützung den Zellen gewährt. Sehr hohe lineare Wiedergabe kann die Weise auch aufdecken, in der Strukturen wie Microtubules innerhalb der Zelle zusammengebaut und geordnet werden. Diese Informationen können verwendet werden, um mehr über Zellenfunktion zu erlernen und was geschieht, wenn es Probleme mit den strukturellen Bestandteilen der Zellen gibt.

Störungen mit der Entwicklung des Cytoskeleton können Zellenfunktion behindern. Z.B. in den Samenzellen, wenn der Cytoskeleton sich nicht richtig bildet, kann die Motilität der Samenzellen gehindert werden, und es kann möglicherweise nicht in der Lage sein zu arbeiten. Wenn dieses in vielen Samenzellen auftritt, kann es zu einer Abnahme in der Ergiebigkeit beitragen und kann von einem medizinischen Problem hinweisend sein.

, eher als Lache in den Lungen zu rezirkulieren. Experten sagen voraus, dass eine Hauptgrippepandemie Millionen Leute weltweit töten könnte, wie sie in den Jahrhunderten vorüber getan hat.