Was ist der Effekt des Koffeins auf ADHD?

Die Wissenschaftler, welche die Auswirkung des Koffeins auf ADHD studieren, haben entdeckt, dass die Effekte des Koffeins die Effekte anderer Reizmittel nachahmen, die, um Aufmerksamkeitsdefizitstörungen zu behandeln allgemein verwendet sind. Forschung schlägt vor, dass Koffein scheint, in den Kindern mit ADHD besonders gut zu arbeiten und erwachsene Symptome in einigen Einzelpersonen sogar maskieren kann. Die Nebenwirkungen der Koffeinbehandlungen sind auch weniger und weniger strenges als andere Medikationen, die benutzt werden, um diese Bedingung zu behandeln.

Als natürliches Reizmittel erhöht Koffein Wachsamkeit und Aufmerksamkeit in den meisten Leuten. Diese Zunahmen dienen, die Effekte von ADHD in denen auszugleichen, die durch es und zu arbeiten, um die Aufmerksamkeitsniveaus wieder herzustellen beeinflußt werden, die allgemein resultierend aus der Störung verloren sind. Die Effekte des Koffeins auf ADHD sind nicht ohne Beeinträchtigungen jedoch da Koffein eine in hohem Grade süchtig machende Substanz ist. Negative Nebenwirkungen verbanden mit Koffeinzurücknahme einschließen Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Körpertremor, Geschwüre, Herzklopfen und extreme Ermüdung. Verlängerter Gebrauch des Koffeins kann Nebennieren, das Kreislaufsystem und die verschiedenen Nerven auch überladen.

Kaffee, sowie andere caffeinated Nahrungsmittel und Getränke bekannt, um Ruhelosigkeit und Hyperaktivität in den meisten Leuten zu verursachen. Wenn sie die Effekte des Koffeins auf ADHD studierten, haben Forscher gemerkt, dass Koffein nicht Hyperaktivität verringert. Stattdessen scheint Koffein nur zu helfen, Aufmerksamkeitsniveaus zu erhöhen, während andere Behandlungen erforderlich noch sein können, Hyperaktivität und Punkte in Bezug auf arme Antriebsteuerung anzusprechen.

Einige Leute, die Aufmerksamkeitsstörungen Selbst-medizinisch behandeln, benutzen Kaffee, um auf die Effekte des Koffeins auf ADHD zurückzugreifen. Mehrere haben sogar berichtet, dass Kaffee einen beruhigenden Effekt und Hilfen besseren Schlaf wirklich fördern lässt. Experten warnen jedoch Einzelpersonen using Koffein auf ADHD, vom Überbedarf auf achtzugeben und die Menge des Zuckers zu begrenzen häufig benutzt, um Kaffee zu versüssen, da Zucker ADHD Symptome erhöhen kann.

Naturopathic Experten glauben allgemein, dass Aufmerksamkeitsstörungen groß mit einer person’s Diät zusammenhängen. Viele empfehlen spezifisch, sich Nahrungsmittel wie raffinierte Kohlenhydrate zu vermeiden, die Nahrungsmittel, die mit künstlichem Farbton gebildet werden und Konservierungsmittel und die Nahrungsmittel, die Transport-Fette enthalten. Insbesondere empfehlen diese Experten, die weiter sind, dass Kinder die Nahrungsmittel vermeiden, die verarbeiteten Zucker und Koffein enthalten, wie Schokoladennachtische und -soda, die beide Bestandteile enthalten. Einige naturopathic Doktoren glauben, dass die Effekte des Koffeins auf ADHD zerstörender sind, als sie sind nützlich.

Trotz des positiven Beweises für die Effekte des Koffeins auf ADHD, sind viele widerstrebend, es auf Kindern wegen der möglichen Gefahren der Neigung zu verwenden. Interessen jedoch existieren auch über die Nebenwirkungen der Medikationen, die allgemein für Festlichkeitaufmerksamkeitsstörungen vorgeschrieben werden. Nebenwirkungen dieser Medikationen können Pers5onlichkeitänderungen, die Entwicklung von Muskel tics und die Schlafstörungen umfassen.