Was ist der FABER-Test?

Die Biegung, die Abduktion und externe der Test der Umdrehung (FABER) ist eine orthopädische Siebung, zum auf Problemen mit der scaroiliac Verbindung, einschließlich die Hüften und den Sacrum der Pelvis zu überprüfen. Ein Doktor kann den nichtinvasiven Test in einer Klinik durchführen, oder Krankenhauseinstellung und -sie sind sehr schnell. Andere Diagnosetests, die ein Doktor verwenden kann, können medizinische Darstellungstudien der Verbindung umfassen, um auf Entzündung und Missbildungen zu überprüfen. Leute können auf diese Technik als Patricks Test auch sich beziehen, und es ist normalerweise Teil einer musculoskeletal routinemäßigprüfung.

Im FABER-Test hat der Doktor die geduldige Lüge, die auf einer Tabelle nachlässig ist. In dieser nach obenposition sollten des die Arme und die Beine Patienten auf der Oberfläche der Tabelle sich entspannen. Der Doktor nimmt das beteiligte Bein und verbiegt es beim es auch so drehen das Innere der Kniegesichter oben. Der Doktor setzt den Fuß auf das gegenüberliegende Knie. Mit dem Bein in Position, kann der Doktor leichten Druck an der gegenüberliegenden Seite der Hüfte anwenden, die Pelvis in place zu halten, beim Herunterdrücken auf dem Knie, um das verbogene Bein in Richtung zur Tabelle zu drücken.

Gesunde Patienten sollten die Schmerz oder Belastung nicht während dieses Tests erfahren, und das Knie fällt langsam auf die Oberfläche der Tabelle ab. Wenn ein Patient ein gemeinsames Problem hat, kann es die Schmerz in der Leiste, in den Hinterteilen, in der Pelvis oder im rückseitigen verursachen. Die Position der Schmerz im FABER-Test ist ein wichtiger Anhaltspunkt über, welchen Körperteil beteiligt ist. Der Doktor kann das Bein auf andere Arten manipulieren, mehr Rückgespräch und Informationen zu sammeln.

Using das Resultat eines FABER-Tests und des geduldigen Interviews, kann der Doktor beginnen, mögliche Positionen und Ursachen der gemeinsamen Schmerz zu erforschen. Röntgenstrahlen und andere Bilder können Informationen über den Umfang der Entzündung oder einer Verletzung zur Verfügung stellen. Zusammen hilft die ganze dieses Material dem orthopädischen Doktor, einen passenden Behandlungplan zu entwickeln. Dieses kann wie Rest so einfach sein, einen wunden Bereich zurückgewinnen zu lassen oder könnte Chirurgie mit einbeziehen, um ernste Entzündung oder Deformation der Verbindung zu behandeln.

In einem FABER-Test ist es sehr wichtig, die Pelvis zu befestigen, also reitet die gegenüberliegende Seite nicht oben, während der Doktor das Knie runterdrückt. Die Leute, die zu Hause den Test durchführen, um auf gemeinsamen Problemen zu überprüfen, sollten um Hilfe bitten sicherzustellen, dass sie sie richtig tun. Wenn die Pelvis sich verschieben kann, kann sie die Schmerz maskieren, weil die Verbindung nicht während der Prüfung ausgedehnt wird. Dieses ergibt ein falsches Negativ auf dem FABER-Test.

, um die Knieverbindung während der starken oder wiederholten verbiegenden Tätigkeiten zu schützen. Die sesamoid Knochen unter der großen Zehe sind auch natürliche Strukturen innerhalb des Körpers und dienen eine ähnliche Funktion des Schützens der Zeheverbindung während des sich wiederholenden Druckes, wie Laufen oder Springen. , Wie in Tänzer überbeanspruchen, kann eine Entzündung produzieren, die sesamoiditis, in den muskulösen Geweben bezeichnet wird, welche die sesamoid Knochen im Zehebereich umgeben.