Was ist der Gott kompliziert?

Wenn jemand gesagt wird, um einen “God Komplex zu haben, † bedeutet es, dass er oder sie extrem arrogant sind. Der Jargonausdruck soll vorschlagen, dass die Person sich benimmt, als wenn er oder sie Gott sind. Leute können den Ausdruck mündlich verwenden, um sich auf Leute zu beziehen, die sich arrogant benehmen und wenig Empathie und Mitleid für andere demonstrieren, und sich auf Leute auch spezifisch zu beziehen, die mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung bestimmt worden sind (NPD). Ob jemand wirklich NPD oder einen einfachen Gottkomplex hat, gibt es Weisen, negative Verhaltensmuster zu ändern, um dieser Person zu helfen, in der Gesellschaft erfolgreich zu arbeiten.

Leute in bestimmten Berufen, wie Chirurgie, werden häufig vom Haben eines Gottkomplexes beschuldigt. Einzelpersonen mit einem Gottkomplex neigen, zu glauben, dass sie das Beste sind an, was sie tun, dass sie zur besonderen Behandlung betitelt werden und dass sie das Beste von alles verdienen. Sie können mit einer hohen Stufe von Grandiosity oder von Pretentiousness auch sich benehmen, die Aufmerksamkeit auf selbst lenkt, und sie behandeln andere Leute unvorsichtig mit und nutzen ihnen nach Belieben aus.

Zu treffen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung bestimmt zu werden, muss der Patient einen Gesundheitsfachmann der den Patienten interviewen und nach Diagnosekriterien suchen kann. Alle oben genannten Beispiele sind in den Diagnosekriterien für NPD eingeschlossen, wie ein Aussehen einer unemotional Pers5onlichkeit, der Einstellung der unrealistischen Ziele und der schwachen Selbstachtung. Paradoxerweise trotz der Weise, in der Leute mit Gottkomplexen sich benehmen, haben sie wirklich die sehr empfindliche und empfindliche Selbstachtung und zeichnen ihre Selbstachtung von der Zustimmung und von der Aufmerksamkeit von anderen. Die Empfindlichkeit der Leute mit NPD ist häufig Teil, welcher Antriebe sie, zum sich so verhärtet zu benehmen, weil, wenn sie bedroht oder mit Randbemerkungen geversehen glauben, sie heraus peitschen können.

Es ist normalerweise schwierig, jemand zu veranlassen, zu erkennen, dass er oder sie einen Gottkomplex haben, geschweige denn NPD. Leute mit Gottkomplexen fühlen im Allgemeinen sich durch die Idee der Psychotherapie bedroht, und sie schätzen nicht wohlmeinende Vorschläge von den Leuten, die ihnen helfen möchten. Sie deuten solche Vorschläge wie Kritiken ihres Buchstabens, die entworfen sind, um sie zu untergraben, eher als, sie zu stützen.

Wenn jemand mit NPD Behandlung sucht, gibt es einige psychotherapeutische Techniken, die verwendet werden können, um die zugrunde liegenden Punkte des Patienten anzusprechen und ihm zu helfen, ein hochgradiges der Funktionalität zu erzielen. Therapie kann in den Gruppen alleine und erfolgt werden. Patienten können mit einigen Praktikern experimentieren müssen, bevor sie eine Annäherung finden, die ihnen entspricht, und es ist wichtig, einen Therapeuten, dem ein Patient mit bequem sich fühlt, als anders der therapeutische Prozess zu finden ist extrem schwierig.