Was ist der SchamSymphysis?

Gefunden an der Mittefrontseite des Schamknochens, ist der Schamsymphysis eine knorpelige Verbindung, die die linken und rechten Hälften des vorderen Teils der Pelvis zusammenhält. Auf beiden Seiten vom Schamsymphysis sind das linke und rechte überlegene Schamramus, das minderwertige Schamramus und das obturator Foramen. Die ehemaligen zwei sind Teile des Schamknochens, und das letztere ist die Öffnung in der Frontseite der Pelvis, durch die verschiedene Nerven und Ligamente zu den Aufschlagorganen überschreiten, die innerhalb der Pelvis gelegen sind, wie der Blase. Einige Ligamente, die zur Schamsymphysishilfenunterstützung die reproduktiven Organe - z.B. anbringen, das Ligament, das sich stützt, die Penis bringt zu diesem Bereich der Pelvis an.

Obwohl der Schamsymphysis nicht die große Auswahl der Bewegung der meisten Verbindungen im Körper erlaubt, lässt seine knorpelige Natur die Schamknochen sich während des Gehens und anderer allgemeiner Bewegung verschieben und lässt den Becken- Gürtel während der Geburt etwas erweitern. Während der Schwangerschaft relaxen ein fachkundiges Hormon, das benannt wird, erweicht den Knorpel des Schamsymphysis und lassen es einige Millimeter mehr verschieben, damit das Kind durch den Becken- Gürtel leicht überschreiten kann. Bevor der Kaiserschnitt durch die Entdeckung der Antibiotika und der fortgeschritteneren chirurgischen Techniken ermöglicht wurde, wurde der Schamsymphysis manchmal chirurgisch getrennt, um Geburt eines Babys zuzulassen, dessen Kopf zu groß war, durch die Pelvis des Mutter zu überschreiten. Diese Methode gelegentlich noch wird in den Dringlichkeiten angewendet, wenn eine moderne Betriebsanlage nicht vorhanden ist-, einen Kaiserschnitt durchzuführen und die Leben der Mutter oder des Kindes durch eine Fehlanpassung zwischen der Größe der Pelvis des Mutter und der Größe des Kindes gefährdet werden.

Viel Frauenerfahrungs-Schamknochenschmerzen durch das letzte Teil der Schwangerschaft und manchmal für kurze Zeit nach Anlieferung wegen der Tätigkeit der Hormone auf dem Schamsymphysis durch Schwangerschaft und Geburt. Diese Schmerz sind beim Gehen am wahrnehmbarsten, während, bewegend in eine stehende Position oder beim Erhalten angekleidet. Behandlung bezieht häufig mit ein, die Pelvis zu stabilisieren in eine spezielle Mappe und wendet feuchte Hitze und Reduktionstätigkeiten an, die Unannehmlichkeit verursachen. Strenge Schamknochenschmerzen bekannt wie Schamsymphysis Diastasis und treten normalerweise wegen eines Versatzes oder einer Störung des Schamsymphysis auf. Wenn der Schamsymphysis wirklich sich vollständig getrennt hat oder zerrissen, ist besondere Behandlung notwendig, und sie bezieht normalerweise chirurgische Reparatur mit ein.

n oder sie wouldn’t, die Punkte zwischen Vergangenheit und Gegenwart anzuschließen. Tatsächlich ist Beweggrund für das Handeln etwas jetzt häufig unbewusst und muss durch Therapie aufgedeckt werden.

In der Therapie hört der psychodynamic Therapeut auf die Person, um zu sehen, wenn zusammen Klient und Therapeut versteckte Beweggründe für Verhalten aufdecken können, das die Person heute verwirren. Ob diese als unterdrückte Sexualität angesehen werden, neigt irgendeine Form der elterlichen Ablehnung oder der anderer, von der bestimmten Schule des psychodynamic Gedankens abhängig zu sein. Die große Auswahl der Schulen gegeben, die psychodynamic genannt werden, kann Therapie in unterschiedliche Arten etwas geleitet werden und sie kann andere Denkschulen enthalten. Viele psychodynamic Therapeuten verwenden kognitive Verhaltenstherapie auch, wo es angebracht scheint.