Was ist der Stroll?

Der Stroll ist ein Tanz des amerikanischen Ursprung, zwar jetzt populärer in den europäischen Vereinen des Felsens 50s und des Schwingens 40s. Der Tanz ist erfolgt, um Schwingen, Felsen oder Rhythmus und Blau Musik zu verlangsamen und wurde groß durch die 1957 popularisiert, die, “The Stroll, das † geschlagen werden, das durch die Diamanten geschrieben wird.

Wirklich geht der Stroll vor langer Zeit hinsichtlich der Paare zurück, die entgegensetzend ausrichten, während das Paar an der Oberseite durch die Linie tanzt. Solche Tänze waren ein Bestandteil von vielen der europäischen Tänze, die im 18. und 19. Jahrhundert erfolgt waren. Ein kann Beispiele dieser Arten von Tänzen in den Kostümfilmen häufig sehen.

Der Stroll, wie von den amerikanischen Tänzern begriffen worden wird häufig zu auf dem Jahrerscheinen AmerikanerBandstand zuerst erschienen sein gutgeschrieben. Jedoch schlägt Beweis vor, dass irgendeine Variante des Stroll vor dieser Zeit existierte.

Im Allgemeinen richten Paare aus, während ein einzelnes Paar tanzt, Spreizen oder Weinstöcke durch die Linie entgegensetzend. Jedes Paar erhält eine Wahrscheinlichkeit, alle Augen nach ihnen zu haben, also ist der Tanz häufig eine Zeit, einzelne Eigenschaften auszudrücken. Dieses ist genau der Zweck dem Stroll, wie in der Filmversion des Fetts getan. Außerdem beziehen viele, amerikanische Graffiti George-Lucas’ als gutes Beispiel des Stroll.

Manchmal benutzen Leute den Ausdruck Stroll, um sich auf Linie Tänze wie das elektrische Dia zu beziehen. Diese Tänze sind normalerweise alle Tänzer, die in Einklang, im Vergleich mit der gebildeten Linie umziehen, in der Einzelpersonen eine Wahrscheinlichkeit haben können promenade.

Am allgemeinsten, obwohl, der Stroll auf den Tanz sich bezieht, wie in den fünfziger Jahren begriffen. Für Anfangtänzer ist der Stroll einer der einfachsten Tänze, zum zu erlernen, da es kurz ist, und Fehler werden im Allgemeinen zugelassen. Der Stroll liefert auch einen netten Bruch von der fordernderen Beinarbeit, die durch schnellere Musik erfordert wird. Da man hauptsächlich gerade steht oder von Fuß zu Fuß sich bewegt und reißt oder klatscht, ist die einzige reale Bewegung des Tanzes die Spreize hinunter die Mitte der stehenden Tänzer.

Der Stroll stellte auch eine Weise für Tänzer in den Fünfziger Jahren zur Verfügung, einen Tanz durchzuführen, um Musik zu verlangsamen, die nicht die Umfassung erforderte. So war er wahrscheinlich für School-Tänze populär, da er Dekorum beibehielt und Paare hielt von, welchen Schuleverwaltern für nicht angebrachtes Verhalten gehalten haben konnten.

bination von Faktoren zur erhöhten Ausdehnung des Anschlags in diesem Bereich der Vereinigten Staaten beiträgt.