Was ist der Unterleib?

Der Unterleib ist ein großer Raum im Körper, der die Hauptinneren organe enthält. Dieser Körperraum ist der größte Raum im Körper, aber er ist weit von einen leeren Raum. Tatsächlich ist der Unterleib von den verschiedenen wichtigen Organen ziemlich voll, die scharfsinnig in Platz verpackt werden.

Über dem Unterleib ist der Brustkasten, der die Lungen und das Herz enthält. Er wird vom Unterleib durch eine Schicht des starken Gewebes bekannt als die Membrane getrennt. Der Brustkasten wird auch vom Abdomen unterschieden, weil er durch den Rippenrahmen umgeben wird, der Extraunterstützung und Schutz zu den Organen nach innen bietet. Das Abdomen, durch Kontrast, hat keinen Rahmen des Knochens, zum seines Inhalts zu schützen. Der Körperraum, der unter dem Unterleib gelegen ist, bekannt als der Becken- Raum. Er wird nicht wirklich physikalisch vom Raum oben getrennt, aber verschiedene Organe für verschiedene Funktionen enthält und wird folglich wie unterschiedlich behandelt.

Die Ganzheit des Unterleibs wird mit dem Peritoneum gezeichnet. Der Peritoneum dient einige wichtige Funktionen einschließlich das Schützen der Organe, die es umgibt und liefert Durchblutung an die Organe und befestigt Organe an der richtigen Stelle und saugfähige Auswirkungen, die gestützt werden können. Es gibt einige Schichten von Peritoneum getrennt mit einer Schicht serous Flüssigkeit, die Schmierung liefert, damit die Schichten hinter einander schieben können.

Dieser Körperraum enthält die nährenden Organe einschließlich die großen und kleinen Därme zusammen mit der Leber, den Nieren, der Milz und den Nebennieren. Viertel im Unterleib sind wirklich in den meisten Tieren ziemlich verkrampft, weil die Därme extrem lang sind, dem Körper zu erlauben, Nahrung zu verdauen. Ein Problem, das in diesem Körperraum auftauchen kann, ist Peritonitis, in dem Entzündung in einstellt und über den Abdominal- Organen verbreitet. Entzündung kann das Resultat der Durchbohrenwunden, der Operationen oder der Körperausgaben innerhalb des Abdomen, wie ein Krebs sein, der unbehandelt gelassen wird.

Chirurgische Verfahren im Unterleib werden häufig von einem allgemeinen Chirurgen durchgeführt, obgleich Chirurgen in anderen Bereichen des Spezialgebietes die Ursache haben können, zum des Abdomen während der Verfahren zu betreten. Chirurgie auf dem Abdomen gilt normalerweise als Hauptchirurgie, weil sie mit einigen Risiken für den Patienten kommt. Die Entwicklung der endoskopischen Chirurgie hat radikal die Risiken der Abdominal- Chirurgie verringert, indem sie die Notwendigkeit an den geöffneten Schnitten mit vielen chirurgischen Verfahren beseitigte. Zusätzlich zum Sein weniger riskant, haben solche Verfahren eine drastisch verringerte heilende Zeit und verursachen normalerweise weniger Schmerz für den Patienten.