Was ist der Unterschied zwischen Borderline und narzisstischer Persönlichkeitsstörung?

Die Haupteigenschaften der borderline Persönlichkeitsstörung (BPD) sind ein drastisch verschiebengrad an Stabilität in den emotionalen Ausdrücken, Verhältnisse und Selbstachtung. Dieses kombiniert mit einer Tendenz, impulsiv zu fungieren. Die mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPD) werden mehr gemerkt, damit großartige oder in hohem Grade self-important Verhalten und die Gedanken, eine konstante Notwendigkeit, durch andere bewundert zu werden und eine Störung mit anderen empathize. Borderline und narzisstische Persönlichkeitsstörung haben, andere Unterschiede aber teilen auch viele Merkmale im Common.

NPD und BPD können aus außergewöhnlichem Schaden der Selbstachtungsentwicklung in der Kindheit sich ergeben. Leute mit NPD haben häufig ein Muster der vernachlässigenden Eltern, das auch könnte, der Reihe nach verschwenderische Aufmerksamkeit. Viele von denen mit BPD sind Opfer des Systemtestes oder des sexuellen Missbrauchs. Diese Beeinträchtigung in der Kindheit ergibt sehr unterschiedliches Verhalten in den Erwachsenen mit irgendeiner dieser Persönlichkeitsstörungen.

Eine der Weisen, die borderline und narzisstische Persönlichkeitsstörung sich unterscheidet, ist in, wie sie sich zuerst in einer klinischen Einstellung darstellen. Die Person mit BPD ist wahrscheinlich, freundlich, kooperativ, und willend zu sein zu teilen. Ein Klient mit NPD ist wahrscheinlich, viel Zeit zu verbringen, die versucht, einen Therapeuten von seiner Bedeutung zu überzeugen, die normalerweise mit dem Rühmen und den Legenden vollendet wird. Der NPD Klient möchte auch den Therapeuten bezaubern, aber neigt, mehr Zeit in übertriebener Beschreibung seiner eigenen Verdienste zu verbringen.

Wenn das NPD Klient can’t die Bewunderung des Therapeuten herausbekommen, können er oder sie aufgeben und auf jemand anderes an umziehen. Dieses unterscheidet profund sich von den Drehbüchern, die auftreten können der Tag, den, der BPD-Klient von einem Therapeuten enttäuscht wird. Die Antwort könnte die unproportionierte Wut, die sein heraus fungieren umfassen konnte, Therapie sofort beendigen oder ablehnen zusammenzuarbeiten. Diese Antwort ist von der borderline Persönlichkeitsstörung in den meisten Verhältnissen charakteristisch.

Eine Allgemeinheit in der borderline und narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist eine Geschichte der ausfallen Verhältnisse, die in der Qualität sich unterscheiden. Die mit BPD haben normalerweise intensive Verhältnisse, die schließlich wegen des anderen party’s Ausfalls beenden. Sie können dieses einem Muster, wie zuschreiben: “I wählen immer das falsche men.†, das ein NPD Klient wahrscheinlich ist, viele flüchtigen Verbindungen ohne viel Tiefe zu beschreiben. Diese beenden häufig wenn andere Parteiausfallen, um die person’s einzigartigen Qualitäten passend zu schätzen.

Einzelpersonen mit borderline und narzisstischer Persönlichkeitsstörung können in den Reaktionen zur Enttäuschung auch sich unterscheiden. In BPD umfassen Tätigkeiten in Erwiderung auf erkannte Verletzung reale Selbstmordversuche, -verletzung und -Drogenmissbrauch. Leute mit NPD können Schlag und Warnung registrieren, aber ihr Muster ist, sich auf jemand anderes zu bewegen, dem besser sie schätzt.

werden borderline und narzisstische Persönlichkeitsstörung durch intensiv arme Selbstachtung markiert. Leute mit diese Störungen don’t haben zuverlässige Mittel, sich über selbst gut zu fühlen. Sie schauen zu anderen, um ihre Richtung der extremen Leere oder des inneren Verabscheuens zu füllen, und sie don’t verwirklichen, dass ihr eigenes Verhalten ergibt, zurückgewiesen werden. NPD und BPD-Leidende ermangeln die Kapazität Selbst-nachzuforschen, und wenn Probleme geschehen, ist es immer die Störung anderer Leute.

Das Tadeln andere für self-generated Probleme bildet diese Bedingungen schwierig zu behandeln. Ausreichende Behandlung kann Jahre nehmen und erfordert Kliniker mit starker Erfahrung, wenn sie die Persönlichkeitsstörungen behandelt. Es gibt einige Therapiemodelle, die mit BPD und NPD am erfolgreichsten sein können. Diese schließen Gegenstand-Relationen und dialektische Verhaltenstherapie ein.