Was ist der Unterschied zwischen Schwein-Grippe und Saisongrippe?

Die Schweingrippe und die Saisongrippe können während einer Grippejahreszeit koexistieren, aber es gibt einige Unterschiede zwischen ihnen, von, wie das Virus verbreitet zu, wie lang es in die geglaubt wird, die Vertrag abschließen; es gibt auch Unterschiede, wie das Immunsystem zu ihnen reagiert. Möglicherweise ist der wichtigste Unterschied, dass Saisongrippe an gezählt werden kann, um die Bevölkerung zu einer verhältnismäßig regelmäßigen Zeit anzustecken, aber es gibt keine Weise des Wissens wann, wo oder, wie schlecht die Schweingrippe ist.

Eine Vielzahl der Grippe kann an gezählt werden, um jährliche Umläufe während der Bevölkerung zu bilden. Abhängig von dem Bereich treten Ausbrüche der Saisongrippe mit irgendeiner Art Gleichmässigkeit auf; diese Voraussagbarkeit gibt Einzelpersonen Zeit, als vorbeugendes Maß immunisiert zu werden. Als die Schweingrippe sich plötzlich änderte, um den Sprung von Schweine zu Menschen zu bilden, waren Gesundheitsorganisationen für ihn groß unvorbereitet, da es keine Weise gab, den Ausbruch vorauszusagen.

Da die Saisonart der Grippe so weit verbreitet ist, ist der menschliche Körper in der Lage gewesen, einige Formen der Antikörper zu entwickeln, um die Infektion zu bekämpfen. Diese Immunität ist nicht komplett, und Einzelpersonen entwickeln normalerweise einige Tageswert von Symptomen; die, die Vertrag Schweingrippe jedoch abschließen werden einem Virus ausgesetzt, das nie in der menschlichen Bevölkerung vorher gewesen ist. Da es eine neue Krankheit ist, gibt es keine natürlichen Widerstände zu ihr, und Leute sind für alle Symptome extrem anfällig.

Symptome der Schweingrippe und der Saisongrippe sind ähnlich und bestehen den gleichen Körperschmerzen, Fieber, Husten und aus wunden Kehle. In der Schweingrippe jedoch sind diese Symptome lähmender; letztes längeres; und kann gastro-intestinale Bedrängnis, wie Übelkeit, Diarrhöe und Erbrechen häufiger einschließen. Kinder sind für leidende Komplikationen von beiden Arten Grippe anfälliger, während die älteren Personen wirklich gegen das Verfangen der strengen Fälle von der Schweingrippe weniger empfindlilch sind.

Es gibt auch einen Unterschied bezüglich, dem die Schweingrippe und die Saisongrippe entstehen. Das Virus, das die Saisongrippe verursacht, ist ein menschliches, also es bedeutet, dass es hauptsächlich durch die menschliche Bevölkerung verteilt. Schweingrippe entwickelt sich in den Schweinen, wenn ein einzelnes Tier Vertrag mehr als einer Art Grippe, wie eine Schweingrippe und ein menschliches Grippevirus abschließt. Wenn diese Viren im gleichen Tier gleichzeitig anwesend sind, können sie eine Veränderung durchmachen, die sie durch jede Sorte verbreiten lässt. Da die Schweingrippe und die Saisongrippe solche verschiedenen Ursprung haben, gibt es verschiedene Schutzimpfungen, die vorhanden sind, jede Art Grippe zu kämpfen.