Was ist der Unterschied zwischen Ultraschall und MRI?

Ultraschall und magnetische Resonanz- Darstellung (MRI) sind zwei Arten medizinische Darstellung, die benutzt werden, um Doktoren einen Blick des Inneres des Körpers zu geben. Sie arbeiten in den unterschiedlichen Arten und jedes hat einige unterscheidende Vorteile und Nachteile, die betrachtet werden müssen. Manchmal kann ein Doktor Darstellungstudien using beide Techniken fordern, um zu erhalten eine komplettere Ansicht von, was los innerhalb des Körpers eines Patienten ist.

Diese Darstellungtechniken haben einige Ähnlichkeiten, beginnend mit der Tatsache, dass jede Methode angewendet werden kann, um beide und bewegliche Abbildungen des Inneres des Körpers noch zu produzieren. Beide Verfahren werden ohne den Gebrauch von Strahlung durchgeführt, die ein eindeutiger Vorteil dieser Arten der medizinischen Darstellung ist. Im Falle eines Patienten, der braucht, sind mehrfache Darstellung Studien, Ultraschall und MRI vorzuziehend, weil der Körper des Patienten nicht vom Schaden von angesammelter Strahlung gefährdet ist. Die Techniken sind auch zu minimal Invasions, abhängig von den Besonderen der Prüfung nichtinvasiv. In einigen Fällen kann es notwendig sein, Kontrastmaterial einzuspritzen, oder einen Ultraschallsignalumformer in den Körper mit dem Ziel das Erhalten eines besseren Bildes einzusetzen.

Im Falle des Ultraschalls wird das Bild erworben, indem man Hochfrequenztonwellen weg vom Körperraum aufprallt. Die Schallwellen werden nach ihrer Rückkehr gesammelt, und die Änderungen in der Frequenz und im Winkel werden benutzt, um eine Abbildung der Innere des Patienten zu erzeugen. Mit einer MRI Studie wird der Patient in einen großen Raum eingesetzt, der ein Magnetfeld erzeugt und regt Wasserstoffatome im Körper des Patienten auf. Die MRI Maschine liest die Änderungen im Magnetfeld des Körpers und benutzt diese Änderungen, um eine Abbildung zu errichten.

Ein Hauptnachteil Ultraschall ist, dass er häufig Schwierigkeit mit Hindernissen hat. Bestimmte Körperteile sind zum Bild schwierig, weil starke Knochen oder Organe auf die Art sind. Durch Kontrast sind MRI Bilder sehr klar und klar, und sie können entlang jeder möglicher Fläche des Körpers genommen werden. In beiden Fällen kann die Bildqualität mit einer guten Maschine sehr hoch sein, und der Gebrauch eines Kontrastmittels kann Sicht sogar verbessern und einem Doktor erlauben, spezifische Strukturen im Detail zu sehen.

Die Primärausgabe mit magnetischer Resonanz- Darstellung ist, dass die MRI Maschine auf magnetische Gegenstände im Raum einwirkt, und diese Gegenstände können Schaden der Maschine verursachen. Der Patient muss alle magnetischen Gegenstände auf seiner oder Person entfernen, aber im Falle der Patienten mit eingepflanzten medizinischen Geräten, könnte die MRI Maschine ein Problem verursachen. MRI Studien sind für Leute mit den Vorrichtungen besonders gefährlich, die in oder um ihren Herzen eingepflanzt werden. In einem Fall, in dem MRI nicht durchführbar ist, kann es notwendig sein, Ultraschall zu verwenden.