Was ist der Unterschied zwischen Wasser-Filtration und Wasser-Reinigung?

Verschmutztes Wasser kann von allen Arten Klima- und industrielle Verunreinigung kommen. Damit Leute Wasser, ohne von den Verunreinigungen krank zu werden erforderlich sind, irgendeine Art der Wasserfiltrationmethode oder Wasserreinigungsystem trinken. Filtration wässern verwendete, um die einzige Methode zu sein, die für Reinigungswasser vorhanden ist, aber, wie Zeit weiterkam, waren wir in der Lage, unterschiedliche Arten herauszufinden, das Wasser sogar zu reinigen und bildeten es sicherer zu trinken.

Die zwei verschiedenen Arten der Wasserfiltrationmethoden kochen und Chemikalie. Kochendes Wasser ist häufig benutzt, Mikroorganismen zu töten. Es dauert ungefähr drei Minuten kochendes Wasser, um das meiste Bakterium zu töten; jedoch tötet das nicht immer die ganze es. Dritte-Welt-Länder, in denen fließendes Wasser nicht überwiegend ist, Notwendigkeit, ihr Wasser gerade zu kochen täglich, um das Wasser zu haben vorhanden für das Trinken und das Kochen.

Partikel können getrennt von dem Wasser und verlassen zu werden nach nachdem sie gekocht haben. Diese Partikel müssen heraus gesiebt werden, indem sie ein Stück des Tuches verwenden. Während bildet kochendes Wasser für drei Minuten oder länger das Wasser meistens sicher zu trinken, es loswird nicht chemische Verschmutzungsstoffe, wenn sie anwesend sind. Kochendes Wasser wird nicht einen schlechten Geschmack irgendein los.

Die zwei Arten der chemischen Filtrationmethoden sind Jod und Chlor. Beide Chemikalien sind verhältnismäßig billig und bedienungsfreundlich. Jod kann Bakterium, Viren und Protozoen töten, aber es dauert länger, um das Wasser zu reinigen. Jod wird im Allgemeinen als kurzfristige Behandlung benutzt. Es wird nicht für Frauen, die schwanger sind oder Leute empfohlen, die Schilddrüsezustände haben.

Mischendes Chlor mit Wasser verursacht den Schmutz und den Rückstand getrennt von zum Wasser. Der Schmutz und der Rückstand fällt dann auf die Unterseite und bildet den Wasserreiniger. Wenn Chlorierung nicht richtig erfolgt ist, kann sie Krankheit, Schaden des internen Organs und Tod verursachen. Es gilt als in hohem Grade giftig, wenn zu viel verwendet wird.

Wasserreinigungsysteme können, teurer sein aber sind sicherer zu verwenden. Diese Systeme beziehen mit ein, aktivierten Carbon und umgekehrte Osmose in Verbindung mit gegenseitig zu verwenden. Sie benutzen Filter, um Partikel im Wasser herauszufiltern. Poren in den Filtern müssen sehr klein sein, die Partikel von durchmachen zu blockieren. Filterelemente in den Wasserreinigungsystemen können von der Glasfaser gebildet werden, keramisch und hart-blockieren Carbon.

Carbon beseitigt armen Geschmack, Gerüche, Verschmutzungsstoffe und verringert chemische Niveaus im Wasser. Carbon alleine ist im Allgemeinen nicht auf dem Beseitigen der Partikel oder der Mikroorganismen wirkungsvoll, also ist er in Verbindung mit umgekehrter Osmose häufig benutzt. Umgekehrte Osmose entfernt Verunreinigungen wie Asbest, Blei, Radium oder andere giftige Metalle. Beide Methoden, die zusammen angewendet werden, neigen, das Wasser zu reinigen das Beste.

Das meiste Quellwasser und der Leitungswaßer enthält weltweit Verunreinigungen von der Klima- und industriellen Verunreinigung. Seen und Flüsse schließen verschmutzt außerdem ein. Um von der besten Qualität des Wassers, aus Gesundheitsgründen und Geschmack zu profitieren, bringen Leute häufig ein gutes Wasserreinigungsystem in ihr Haus an.