Was ist der Unterschied zwischen dem rechten Gehirn und linkem Gehirn?

Das Gehirn wird in zwei Hemisphären, das rechte Gehirn unterteilt und das Gehirn verließ. Es ist eine sehr komplizierte Struktur, aber eine moderne Theorie schlägt vor, dass jede Seite für eine andere Art Denken verantwortlich ist. Es ist sehr schwierig, die zwei Strukturen zu trennen, aber Experimente haben festgestellt, dass eine Seite mehr Tätigkeit für spezifische Arten der Gehirntätigkeit als die andere hat.

Entsprechend dieser Theorie ist das rechte Gehirn für gelegentliches, intuitives, holistisches, die Synthetisierung und das subjektive Denken verantwortlich. Das linke Gehirn ist für verantwortlich: Logik-, aufeinander folgendes, rationales, analytisches und objektivesdenken. Jede Person hat eine Vorspannung, basiert auf, wie sie das rechte Gehirn und linkes Gehirn benutzen, um Probleme zu lösen.

Leute, die eine Herrschaft des rechten Gehirns zuerst Kreativität am Lösen von Problemen anwenden lassen. Sie sind auf Intuition vertrauensvoller und fassen schnell die Gesamtabbildung einer Situation. Als Regel werden Denker des rechten Gehirns nicht sehr Detail-orientiert.

Linke Gehirn-dominierende Leute bevorzugen Grund über allem anderem. Sie verwenden rationale Logik zur Identität die Ursache eines Probleme und denken dann an, wie man es löst. Als allgemeine Regel werden Denker des linken Gehirns Detail-orientiert.

Die Unterscheidung Funktionen zwischen rechtem Gehirn und des linken Gehirns wurde zuerst während der frühen Versuche, die Ursachen der Spracheausgaben zu kennzeichnen getroffen. Eine Autopsie eines Patienten mit einer strengen Sprachestörung zeigte einen großen Tumor auf der linken Seite des Gehirns. Dieser Tumor veranlaßte den Patienten, die Fähigkeit zu verlieren, einen logischen Zug des Gedankens herzustellen, obgleich, die Fähigkeit behalten zu sprechen.

Weitere Forschung und Untersuchung deckten eine tiefe Wechselbeziehung zwischen Bereichen der Gehirntätigkeit und spezifischen Arten von Aufgaben auf. Dieser Bereich der Forschung ist beträchtlich gewachsen, während Arbeit über Schlagmannrehabilitation und Gehirnverletzungsbehandlung wichtiger werden. Mehr, die wir kennen über, wie das rechte Gehirn und das linke Gehirn arbeiten, besser die Behandlungpläne wir verursachen können, um diesen Patienten zu helfen zurückzugewinnen.

Der Unterschied zwischen rechtem Gehirn und linkem Gehirn ist wirklich einer der Präferenz. Beide Abschnitte arbeiten normalerweise und werden angefordert, um an einer großen Auswahl von Aufgaben zusammen zu arbeiten. Die persönliche Präferenz, die wir zwischen Details und Allgemeinen zeigen, mit dem hängen Seite des Gehirns zusammen, das wir es vorziehen zu benutzen. Viele Physiologen weisen diese Idee von Hemisphäreherrschaft zurück und unterstreichen, dass diese Präferenz eine von Pers5onlichkeit ist. Eine Person kann ausgebildet werden, um jede Seite zu einem genügenden Niveau der Fähigkeit zu benutzen, dass es keine freie Präferenz gibt.