Was ist der Unterschied zwischen einem Aneurysm und einem Anschlag?

Der Hauptunterschied zwischen einem Aneurysm und einem Anschlag bezieht mit ein, wie die zwei Bedingungen Blutgefäße beeinflussen. Ein Aneurysm ist ein Ausbauchen eines Blutgefäßes, das brechen kann. Andererseits wird ein Anschlag verursacht, wenn Sauerstoff und Nährstoffe nicht an Teile des Gehirns gelangen können, weil ein Behälter oder wegen einer Blockierung im Behälter bricht. Trotz der Unterschiede haben ein Aneurysm und ein Anschlag einige Eigenschaften gemeinsam. beziehen ein Aneurysm und Anschlag Blutgefäßen und Durchblutung mit ein, und beide können tödlich sein.

beziehen Aneurysms und Anschläge Blutgefäßen mit ein und wie sie Blut tragen. Ein Aneurysm kann, mit vielen Arterien auftreten aber am allgemeinsten ist mit der Aorta, die Primärarterie verbunden, die Blut vom Herzen in den Rest des Körpers transportiert. Ein Aneurysm tritt auf, wenn ein Teil der Arterie schwach wird und ausbaucht. Im Laufe der Zeit können Blutdruck und andere Faktoren die Ausbuchtung veranlassen, grösser und schwächer zu werden. Wenn sie bricht, kann ein Aneurysm innere Blutung und Tod verursachen.

Ein Anschlag kann einerseits auftreten, wenn ein Blutgefäß birst, oder wenn ein Behälter verstopft wird. Ein Aneurysm kann zu einen Anschlag führen, wenn die Ausbuchtung in einer der brain’s Arterien ist und sie bricht. Ein Blutgefäß kann einen Anschlag ohne ein Aneurysmgeschenk auch brechen und verursachen. Zusätzlich kann ein Anschlag resultieren, wenn ein Blutgerinsel in einem Gehirnbehälter sich bildet und Durchblutung versperrt. Eine andere Art Anschlag kann verursacht werden, wenn ein Stück eines Blutgerinsels in einer anderen Position sich bildet, abbricht und zum Gehirn reist, wohin es in einem der brain’s Behälter stuck erhält.

Der Bereich, in dem die zwei bedingt, kann Schaden verursachen ist ein anderer Unterschied zwischen einem Aneurysm und einem Anschlag. Ein Aneurysm kann in jeder möglicher Arterie auftreten, aber tritt normalerweise in der Aorta auf. Viele Male, kann die Aorta im Kasten oder im Abdomen brechen. Ein Anschlag jedoch tritt normalerweise im Gehirn auf. können Aneurysms und Anschläge innere Blutung und Tod ergeben.

Symptome von Aneurysm und von Anschlag stellen auch einen anderen Unterschied dar. Ein Anschlag tritt normalerweise mit Symptomen wie Betäubung des Gesichtes, des Durcheinanders und des Mühesehens auf. Ein Aneurysm, den das hasn’t, das normalerweise gesprengt wird, keinen Symptomen zeigt. Wenn die Ausbuchtung genug jedoch groß ist kann sie auf einem Nerv sich betätigen und verursachen Kopfschmerzen, Schwellen, die Schmerz, oder sehende Schwierigkeit, die abhängig von, wo der Aneurysm lokalisiert wird. Symptome eines Aneurysm, der im Gehirn geborsten hat, können Übelkeit, die sehende Schwierigkeit, steifen Ansatz und Betäubung umfassen.

Maßeinheit eine Kilowattstunde, die das Äquivalent der Anwendung von 1000 Watt Energie eine Stunde lang ist. Der durchschnittliche Haushalt verwendet Hunderte Kilowattstunden pro Monat.