Was ist der Unterschied zwischen einem EEG und einem EMG?

werden ein (EEG) Elektroenzephalogramm und ein (EMG) Electromyogram benutzt, um elektrische Tätigkeit innerhalb des Körpers zu messen. Der Unterschied zwischen einem EEG und einem EMG liegt jedoch in genau, was sie messen. Ein EEG misst elektrische Tätigkeit innerhalb eines person’s Gehirns, während ein EMG elektrische Antriebe innerhalb person’s Muskeln misst. Beide Diagnosetests werden using Ausrüstung durchgeführt, die die elektrische Tätigkeit notiert. Ein EEG bezieht jedoch den Gebrauch der Elektroden mit ein, die zur Haut für elektrische Antriebe der Aufnahme angebracht werden, während ein EMG die Einfügung der Nadeln in die Muskeln miteinbezieht, die geprüft werden.

Der Hauptunterschied zwischen einem EEG und einem EMG ist, was sie prüfen. Während sie benutzt werden, um die elektrische Tätigkeit oder die Antriebe zu prüfen, die innerhalb eines patient’s Körpers weitergehen, wird jeder Test für einen anderen Körperteil benutzt. Ein EEG wird verwendet, um elektrische Tätigkeit in einem patient’s Gehirn zu prüfen. Um diesen Test durchzuführen, bringt ein medizinischer Fachmann gewöhnlich Elektroden zur Kopfhaut using einen ungiftigen Kleber an der weg von der Haut gewaschen werden kann einmal, das der Test vorbei ist. Die Elektroden übertragen einem Computer, der arbeitet, um die brain’s elektrische Tätigkeit zu analysieren.

Im Gegensatz zu einem EEG wird ein EMG verwendet, um die elektrische Tätigkeit in zu messen patient’s Muskeln. Um diesen Test durchzuführen, setzt ein medizinischer Fachmann Nadeln in die Muskeln eines Patienten ein. Diese Nadelelektroden sind gewöhnlich klein und Körper nach innen, und sie werden normalerweise an einen Verstärker und einen speziellen Schirm angeschlossen. Der Verstärker und der Schirm erlauben einem medizinischen Fachmann, die elektrische Tätigkeit innerhalb zu analysieren person’s Muskeln.

Ein EEG und ein EMG unterscheiden auch sich in wo ausgedrückt und durch, wem werden sie durchgeführt. Ein EEG gewöhnlich wird in einer Neurologieklinik von einem EEG Techniker durchgeführt, obwohl die Resultate normalerweise von einem Doktor analysiert werden. Ein EMG einerseits häufig wird in einem Elektromyografielabor oder -klinik von einem electromyographer oder von einem Neurologen durchgeführt. Beide Tests werden auch in den Krankenhäusern und in den medizinischen Büros durchgeführt.

Wenn man den Unterschied zwischen einem EEG und einem EMG betrachtet, kann er die Zeitmenge auch betrachten, das jeder Test nimmt, um abzuschließen. Ein EEG letzten Mai für einen Durchschnitt einer ungefähr Stunde oder zwei. Ein EMG einerseits dauert normalerweise für ungefähr 30 Minuten zu einer Stunde. Die Zeitmenge ein EEG oder ein EMG nimmt kann von der Person abhängen, die den Test und die Mitarbeit des Patienten durchführt.