Was ist der Unterschied zwischen einem MD (Arzt) und a TUN (Doktor von Osteopathic Medizin)?

Wenn man sich entscheidet, einem Doktor zu stehen, gibt es wirklich zwei Möglichkeiten, den Titel Doktor und Praxismedizin zu erzielen. Ein kann einem Arzt oder (MD) einem Doktor von Osteopathy stehen (DO). Beide Lizenzen lassen ein Medizin üben und gleichmäßig rigorose Prüfung haben. Die Unterschiede zwischen einem MD und einem a liegen hauptsächlich in der Philosophie auf, wie man Medizin übt.

neigen MDs und DOS auszubilden, anzufangen, indem sie einen vierjährlichen Nichtgraduierten Grad, entweder im Medizinstudenten oder in einem in Verbindung stehenden Wissenschaftsfeld erhalten. Jede Art Doktor schließt dann vier Jahre Ausbildung ab, bevor sie Prüfungen ablegt, die licensure ergeben. Jede Art Doktor kann dann beschließen, sich auf ein bestimmtes Feld zu spezialisieren und für zwei bis sechs weitere Jahre zu studieren. Der Doktor, der sich spezialisiert, ablegt dann die weiteren durch das Brett seines oder Spezialgebietes genehmigt zu werden Prüfungen.

In den meisten Fällen sind die vier Jahre der Medizinischer Fakultät ziemlich ähnlich. Jedoch TUN empfängt Training im muskulösen und skelettartigen System und auch in der muskulösen und skelettartigen Handhabung. Ein Doktor, der a ist, TUN neigt, eine person’s Gesundheit in dem Betrachten des Körpers ausgedrückt als kompliziertes in Verbindung stehendes Netz auszuwerten. Jede mögliche Krankheit beeinflußt den vollständigen Körper. Der MD kann andererseits auswerten die Krankheit in, wie ausgedrückt es bestimmte Körperteile nur beeinflußt.

Ein Doktor von Osteopathy ist weniger wahrscheinlich sich als ein MD zu spezialisieren, weil Hauptgewicht im Training zur vorbeugenden Sorgfalt gegeben wird und auf der Philosophie des Nehmens von Zeit mit Patienten, ihre Gesamtgesundheit und Gesamtgesundheit festzusetzen braucht. Dieses bedeutet nicht, dass TUN kann Medizin vorschreiben und eine Krankheit nicht mit gleicher Kompetenz behandeln. Es bedeutet jedoch, dass TUN kann alternative Ansätze zur Behandlung von Krankheit betrachten, und kann passender sein, die Krankheit für eine Funktionsstörung der Gesamtfunktion des Körpers zu halten.

TUN übt auch osteopathic Handhabungsbehandlung (OMT), die geringfügige Handhabungen des Dorns oder einfach legen Hände auf dem Körper, um Diagnose zu bestätigen bedeutet. Diese Methode der Diagnose kann etwas mehr Zeit als die der traditionellen MD-Symptome nehmen und prüft Diagnose.

Es gibt wenig DOS als MDs z.Z., aber das Feld von DOS erweitert. Einige Patienten bevorzugen die grössere Zeitspanne a TUN aufwendet, aber andere bevorzugen die weniger “touchy/feely† Annäherung des MD. In jedem Feld kann ein Doktor unglaublich kompetent sein, und etwas MDs sind über Gesamtgesundheit wie DOS gerade so beteiligt. Häufig können doctor’s Büros eine Wahl eines MD jetzt anbieten oder TUN, wie ein Grundversorgungdoktor also -patienten die Annäherung wählen können Sitze dieses Besten ihre Ansicht von Medizin.