Was ist der Unterschied zwischen einem Radiologeen, einem Röntgenstrahl-Techniker und einem Röntgenstrahl-Technologen?

Techniker, Radiologeen und Röntgenstrahltechnologen röntgen alle Arbeit in den selben Feld--Radiologie. Jedoch alle haben sie die verschiedenen Rollen, zum zu spielen, wenn sie Dienstleistungen Patienten erbringen. Röntgenstrahltechniker werden ausgebildet, wenn man Röntgenstrahlausrüstung verwendet, um Fotos des Inneres des Körpers einer Person zu machen. Diese Abbildungen werden benutzt, wenn man Krankheiten und Verletzungen bestimmt. Gewöhnlich empfangen Röntgenstrahltechniker eine bis zwei Jahre Ausbildung an einer Berufsschule, in der sie erlernen, wie man verschiedene Arten der Röntgenstrahlausrüstung laufen lässt sowie, wie man Patienten für leistungsfähige Darstellung in Position bringt.

Röntgenstrahltechniker können Beschäftigung in den Krankenhäusern finden und behandelten Büros sowie in Radiologiekliniken. Sie können Jobs in den Pflegeheimen und in den Zahnheilkundeanlagen auch finden. In einigen Fällen riskieren Röntgenstrahltechniker in das Einsetzen anderer Bildgebungstechnologie außer den Röntgenstrahlen und führen MRIs, CAT-Scans und sogar Ultraschall durch.

Ein Röntgenstrahltechniker kann nicht mit Patienten über die Resultate der Röntgenstrahlen oder der Ausgabendiagnosen sprechen. Stattdessen hat ein Radiologe oder ein Doktor gewöhnlich diese Verantwortlichkeit. Ein Radiologe ist eine Person, die ausgebildet wird, wenn man Diagnosebilder, wie die deutet, die von den Röntgenstrahlen sowie MRIs, CAT-Scans und Ultraschall erreicht werden. Manchmal behandelt ein Radiologe auch radioaktive Materialien im Verlauf ihrer Medizinischdarstellung Arbeit. Ein Radiologe kann Arbeit in in in einem Krankenhaus, in einer Klinik, einem Büro des Doktors, in einer Radiologiemitte, einem Büro des Zahnarztes oder in einem Pflegeheim auch finden.

Der Unterschied zwischen einem Röntgenstrahltechniker und einem Radiologeen ist, dass ein Röntgenstrahltechniker die Röntgenstrahlen nur durchführen kann, während der Radiologe die Bilder vom Techniker erhält und sie analysiert und eine Diagnose bilden. Manchmal betreiben Radiologeen auch Darstellungausrüstung, wie, wenn sie in einer kleinen Anlage arbeiten, die nicht auch einen Techniker beschäftigt. Zusätzlich können Radiologeen einige kleine medizinische Verfahren durchführen, die den Gebrauch der Darstellungmaschinen enthalten.

Ein Röntgenstrahltechnologe führt die gleiche Rolle wie ein Röntgenstrahltechniker, using Röntgenstrahlen und andere Diagnose-vorstellende Tests durch, um Bilder der Innere einer Person zu nehmen. Sobald diese Bilder genommen worden und entwickelt worden sind, leitet ein Röntgenstrahltechnologe sie an einen Radiologeen weiter, der den Patienten bestimmt. Der Hauptunterschied zwischen Röntgenstrahltechnikern und Technologen ist der Umfang einer ihrer Ausbildung. Techniker empfangen normalerweise eine bis zwei Jahre Training, während Technologen Grad des Junggesellen sichern. Häufig sind Röntgenstrahltechnologen in der Lage, Überwachungsjobs zu füllen und Daten zusätzlich zur Betriebsdarstellungmaschinerie sogar zu deuten.

losionen der Gewalttätigkeit zu lassen.

Folglich während ähnliche psychologische Merkmale unter die antisoziale Pers5onlichkeitüberschrift, von einem Social- und Criminalistgesichtspunkt fallen konnten, können die Unterschiede zwischen einem Psychopath und einem Sociopath bedeutend sein. Nach Ansicht der Experten können Personen mit einer nicht-kriminellen Geschichte wenig oder verschiedene Grade jeder Pers5onlichkeitart auch anzeigen.