Was ist der Unterschied zwischen einer Kurve-Infektion und einer Kälte?

Es kann schwierig manchmal sein, den Unterschied zwischen einer Kurveinfektion und einer Kälte zu erklären, aber es gibt die Zeichen einiger Schlüssel, die mit jedem verbunden sind, das helfen kann, wenn es ein oder das andere bestimmt. Die erste Sache, die Leute verstehen sollten sind, dass Kälten das Resultat der Viren sind, während eine Kurveinfektion als Komplikation eines Virus, oder anderer Bedingungen wie Allergien auftauchen kann und sie können durch Bakterium oder durch andere Mittel verursacht werden, die Kurveschwellen ergeben. Einige Leute leiden unter chronischer Kurve Infektion oder Sinusitis und sind für das Erhalten dieser Bedingung anfällig, selbst wenn sie don’t Kälten zuerst haben. Sinusitiskästen, mehr, als drei bis vier frequentieren ein Jahr, vorschlagen, dass Person einen Doktor sehen sollte, vorzugsweise ein Ohrnasen-Kehlefachmann, um festzustellen wenn es Methoden für die Verringerung von Zahl der jährlichen Kurveinfektion gibt.

Allgemeine Symptome einer Kälte können das folgende umfassen:

Die meisten Kälten schlugen ihre Spitze ungefähr sieben bis 10 Tage nachdem die Kälte angefangen hat, und Symptome verschwinden normalerweise ungefähr zwei Wochen nach Kaltstarts. Die Symptome einer Kurveinfektion, deren entweder während oder nach einer Kälte beginnen konnte, sind sehr unterschiedlich. Leiter unter diesen ist Schmerz: im Kopf, Schmerz im Ansatz, Schmerz schmerzen in der Stirn oder um die Nase und manchmal die Kiefer- oder Zahnschmerz. Leute können besonders sich fühlen, dass es Druck um die Augen, die Nase und die Stirn gibt, und Gefühl diese Bereiche kann sehr unbequem sein.

Eine andere Anzeige über Kurveinfektion ist Farbe des nasalen Schleims. In den meisten Kälten ist Schleim frei, Weiß oder etwas Gelb. Mit einer Kurveinfektion kann Schleim dunkleres Gelbes oder grün sein. Er kann einen eigenartigen Geruch auch haben, und Geruchssinn kann sehr viel betroffen sein.

Eine der Weisen, die einige Leute ihnen erklären, haben eine Kurveinfektion ist, dass sie mit einer Kälte, dass doesn’t scheinen, sich nach dem zweiwöchigen Zeitraum irgendwie zu verbessern, aber Infektion einer kalter doesn’t immer Ursachenkurve beginnen, wie erwähnt. Allergien, Grippen und sogar manchmal unbekannte Gründe können Sinusitis ergeben. Schwieriges What’s sogar ist, dass Kälten und Kurveinfektion einige Symptome im Common, einschließlich postnasal Tropfenfänger, verstopfte Nase, Ermüdung und geringfügiges Fieber teilt. So für die Leute, die versuchen, zwischen den zwei zu unterscheiden, sind die größten Anzeigen Farbe des Schleims, Dauer der nasalen Ansammlung und der Kurveschmerz oder des -drucks.

Eine Kurveinfektion kann als eine Kälte anders als behandelt werden. Leute können Antibiotika fordern, wenn die Infektion vom bakteriellen Ursprung ist. Viele Leidenden von Sinusitis finden Entlastung, wenn sie zweimal täglich nasale Wäschen tun, obwohl dieses während einer Kälte auch helfen kann. Eine andere allgemein vorgeschriebene Behandlung ist inhalierte Steroide für die Nase, die helfen kann, Schwellen der Kurven zu verringern. Dieses kann als runde Vorsichtsmaßnahme des Jahres auch verwendet werden, um Zahl der Kurveinfektion zu verringern.

Kleine Chirurgie durchmachend, die die Kurve verbreitert, lässt Hilfen einige Leute mit chronischem Sinusitis passieren. Dieses immer erforderte isn’t, aber, wenn Leute unter dieser Infektion häufig leiden, kann er großes unterscheiden. Mit einem Doktor oder einem guten Ohrnasen- und -kehle(HNO) Fachmann über sprechen, ob Chirurgie angebracht sein kann, Frequenz und Dauer der Sinusitisepisoden gegeben.