Was ist der Unterschied zwischen einer Wetter-Uhr und einer Wetter-Warnung?

Der grundlegende Unterschied zwischen einer Wetteruhr und einer Wetterwarnung ist die Unmittelbarkeit der Wetterbedingungen. Eine Wetteruhr wird herausgegeben, um Leute in einer bestimmten Region zu alarmieren im Voraus dass Bedingungen für gefährliches Wetter reif sind. Wenn bestimmte meteorologische Umstände anwesend sind, kann strenges Wetter schnell sich entwickeln, und Uhren werden herausgegeben, um Leute für diese Möglichkeit vorzubereiten, also können sie passende Sicherheitsmaßnahmen nehmen. Eine Wetteruhr kann irgendeine Art strenges Wetter, einschließlich Wintersturm einschließen und Feuerzustände, aber bezieht sehr häufig strenge Gewitter, Fluten und flutartige Überschwemmungen oder Tornados mit ein.

Die einfachste Unterscheidung ist, dass eine Wetteruhr mögliches strenges Wetter anzeigt, während eine Warnung dass anzeigt, sind strenge Stürme oder die Bedingungen, die strenge Stürme produzieren, in den nahe gelegenen Bereichen beobachtet worden und werden wahrscheinlich die Position erreichen, die gewarnt wird. Eine Uhr nicht notwendigerweise bedeutet, dass strenges Wetter unmittelbar drohend ist; sie zeigt, dass es möglich ist, und wahrscheinlich an, wegen der vorhandenen oder vorausgesagten atmosphärischen Ereignisse oder der Bedingungen. Es gibt eindeutige Richtlinien für die Bestimmung, wenn eine Wetteruhr oder eine Warnung herausgegeben werden.

Hinsichtlich der Bestimmung, wenn eine Wetteruhr angezeigt wird, ist ein Beispiel eine strenge Gewitteruhr. Solch eine Uhr wird herausgegeben, wenn Bedingungen, dass Winde 55-60 Meilen pro Stunde (ungefähr 88-96 Kilometer pro Stunde) erreichen können oder höher oder Hagel produzieren können vorschlagen, der .75 Zoll (ungefähr 1.9 cm) im Durchmesser oder größer ist. Eine strenge Gewitterwarnung einerseits wird nicht herausgegeben, bis solch ein Sturm physikalisch beobachtet worden ist oder auf Radar beschmutzt ist. Eine Tornadouhr wird herausgegeben, wenn Bedingungen einen Tornado produzieren können, und eine Warnung wird herausgegeben, wenn ein Tornado anvisiert worden ist oder wenn Umdrehung auf Radar gesehen wird.

Sofort sich zu bewegen ist wichtig, Wetteralarme zu beachten, anzufangen Sicherheitsmaßnahmen während jeder möglicher Wetteruhr zu nehmen, und sich vorzubereiten, Abdeckung zu nehmen oder auf eine sicherere Position, falls eine Warnung gegeben wird. Es ist klug, einen Sicherheitsplan zu erstellen und Bohrgeräte gelegentlich zu leiten, um Familienmitglieder sicherzustellen, zu können reagieren, sobald eine Wetteruhr oder eine Warnung herausgegeben wird. Es ist auch eine gute Idee, einen Pfostensturm Plan zu bilden und ordnet einen Treffpunkt, also wissen Familienmitglieder, wo man sucht, wenn sie während eines Sturms getrennt werden.

leich es einige Produkte gibt, die behaupten, Molen zu Hause zu entfernen, ist ein chirurgisches Verfahren normalerweise für Moleabbau notwendig.