Was ist der Unterschied zwischen einer wunden Kehle und einem Laryngitis?

Wunde Kehle und Laryngitis sind ziemlich Common und verhältnismäßig kleine Bedingungen, die den Ösophagus und den Kehlkopf beeinflussen. Während „wunde Kehle“ ein Ausdruck ist, der verwendet wird, um fast irgendeine Art Kehleschmerz zu beschreiben verursacht durch eine Vielzahl von Bedingungen, ist Laryngitis spezifisch eine Entzündung des Kehlkopfes und verursacht normalerweise Hoarseness oder eine schwache Stimme. Wunde Kehle und Laryngitis können durch etwas von den gleichen Sachen, besonders Kälte und Grippe verursacht werden.

Laryngitis verursacht den Hoarseness, weil die Membranen, welche die vernehmbaren Schnüre bedecken, entflammt werden und verzerrt oder dämpft die gebildeten Töne, wenn eine Person spricht. In den Extremfällen kann das Leidende seine oder Stimme fast völlig verlieren. Sie behindert nicht die Atmung, aber kann es schwierig bilden in Verbindung zu stehen.

Diese Bedingung kann akut oder chronisch sein. Akuter Laryngitis normalerweise kommt auf schnell und überschreitet in no more als zwei Wochen; die Minderung using die Stimme kann Geschwindigkeitswiederaufnahme helfen. Chronischer Laryngitis wiederkehrt oder langfristiger Laryngitis und kann durch Faktoren wie Nervenschaden, Polypen auf den vernehmbaren Schnüren oder Säurerückfluß verursacht werden. Säure vom Magen, der in den Ösophagus unterstützt, kann den Kehlkopf reizen und entflammen und zu Laryngitis führen.

Wunde Kehle selbst ist häufig ein Symptom von Laryngitis. Andere Symptome können das Husten, trockene Kehle und das Müheschlucken umfassen. Wunde Kehle und Laryngitis können durch die Allergien oder Entzündung auch verursacht werden wegen der Verunreinigung oder der Raucheinatmung. Die zwei Bedingungen können viele Ursachen teilen und man kann ein Symptom vom anderen sein.

Eine sehr große Anzahl von Problemen außer Laryngitis haben wunde Kehle als Symptom, einschließlich Kehlekrebs und Viren- oder bakterielle Infektion wie Streptokokke, Mononukleosis, Candida und sogar AIDS. Die meisten wunden Kehlen sind einfache Entzündungen der Schleimhäute, welche die Kehle zeichnen. Eine einfache wunde Kehle ist normalerweise nicht ernst und überschreitet normalerweise an einigen Tagen. Wenn sie für eine Woche oder mehr fortbesteht, kann es ein Symptom von einem der ernsteren Bedingungen oder sogar eines anderen Probleme, wie Kehldeckelentzündung sein.

Da wunde Kehle und Laryngitis durch verursacht werden können also viele verschiedenen Faktoren und zusammengeschalten werden können, ist es immer am besten, einen Doktor zu konsultieren, wenn eine Person über die Ursache jeder Bedingung unsicher ist. Ein Doktor sollte auch konsultiert werden, wenn jede Bedingung für mehr als einige Tage weiter besteht. Wunde Kehle und Laryngitis können kleine Entzündungen sein, die schnell überschreiten, aber, wenn jede Bedingung zurückbleibt, kann sie ein ernsteres Gesundheitsproblem anzeigen.

später ergeben könnte.