Was ist der Ösophagus?

Der Ösophagus ist der Teil des Verdauungssystems, das vom Mund zu den Magen führt. Benannte manchmal die Speiseröhre, ist es ein muskulöser Durchgang, der an der Kehle anfängt, oder Pharynx. Gefunden zwischen der Trachea und dem Dorn, überschreitet es unten durch die Membrane und die Enden am untereren esophageal Schließmuskel, eine muskulöse Ringöffnung in das obere Ende des Magens.

Die Primärfunktion des Ösophagus ist, eingenommene Nahrung und Flüssigkeiten zum Magen zu tragen. Wenn eine Person und Schwalben isst oder trinkt, öffnet der Schließmuskel an der Oberseite des Ösophagus, der normalerweise geschlossen ist, und lässt das Material durch überschreiten. Die Muskeln in den Wänden des Durchganges schließen dann Vertrag ab und abwärts drücken ihn; dieser Prozess wird durch den Schleim erleichtert, der durch Drüsen entlang dem Ösophagus produziert wird, um ihn feucht zu halten. Er überschreitet dann durch den untereren Schließmuskel, der sich auch entspannt und sich öffnet, und nimmt am Magen teil.

Manchmal öffnet sich der unterere esophageal Schließmuskel manchmal anders als, wenn Nahrung geschluckt wird, und lässt Säure vom Magen oben in den Ösophagus spritzen. Dieses bekannt als saurer Rückfluß und verursacht gewöhnlich Heartburn, eine brennende Empfindung im untereren Kasten, der unbequem aber nicht gefährlich ist. Wenn saurer Rückfluß chronisch wird, wird es Krankheit des gastroesophageal Rückflusses oder GERD genannt. GERD ist eine ziemlich allgemeine Störung und sollte behandelt werden, da im Laufe der Zeit sie Schaden des Ösophagus verursachen kann. Behandlung umfaßt gewöhnlich Medikationen wie Antiacida, Blockers H2 und Protonpumpenhemmnisse.

Leute mit GERD können eine Bedingung entwickeln, die Barrett’s Ösophagus genannt wird. In diesen Fällen ändern Zellen im untereren Ösophagus und werden durch Zellen wie die im Magen und in den Därmen ersetzt. Diese Zellen sind gegen die Säure vom Magen tolerant, der ihnen hilft, dem Schaden vom Rückfluß zu widerstehen. Während dieses die person’s Unannehmlichkeit vom Heartburn verringern kann, ist die Bedingung ein Grund zur Besorgnis, da die Barrett’s Zellen zu eine Form des Krebses manchmal führen können bekannt als Adenocarcinoma.

Zusätzlich zum Adenocarcinoma ist die andere Hauptart des esophageal Krebses Krebsgeschwür der squamous Zelle. Diese Art des Krebses ist häufig mit Gebrauch des Tabaks oder des Spiritus verbunden, obwohl sie andere Ursachen haben kann. Beide Arten Krebs verursachen normalerweise die Schmerz und Schwierigkeit, die schlucken, die zu Gewichtverlust bei Patienten führen können. Behandlungen können endoskopische Therapie umfassen, um beschränkte Verletzungen oder Laser-Therapie und Chemotherapie zu entfernen, um Tumorzellen zu zerstören.