Was ist die Behandlung für chronische Ermüdung?

Es gibt einige Wahlen, die für die Doktoren und Patienten suchen Behandlung für chronisches Ermüdungsyndrom vorhanden sind, obgleich keine absolute Heilung existiert. Die Einzelpersonen, die unter chronischem Ermüdungsyndrom leiden, können suchen, ein gemäßigtes Niveau der Tätigkeit zu erzielen und beizubehalten täglich zusätzlich zur leichten aber Routineübung. Schmerzstillende Mittel wie Acetaminophen oder non-steroidal entzündungshemmende Drogen können die vorhandenen Schmerz verringern, während Antihistamine vorgeschrieben werden können, um jede mögliche Allergie wie Symptome zu vermindern. Antidepressiva und Anti-angst Medikationen können benutzt werden, um die Schmerz zu beruhigen und die patient’s Qualität des Schlafes zu verbessern, und kognitive Verhaltenstherapie fördert die, deren negatives Verhalten Wiederaufnahme verzögern kann.

Da chronisches Ermüdungsyndrom eine große Vielfalt von Symptomen umfassen kann, wird eine patient’s Behandlung in hohem Grade individualisiert. Viele mit chronischer Ermüdungsyndromentdeckung, die konstanter Rest Schwäche und Verkleinerung in der körperlichen Konditionierung schließlich ergeben kann. Ein gemäßigtes Niveau der täglichen Tätigkeit verbunden mit dem leichtem Ausdehnen und Übung kann stufenweise, helfen Ausdauer zu erhöhen und die Schmerz zu vermindern.

Die mit hartnäckigen Schmerzproblemen können im Freiverkehr gehandelte schmerzstillende Mittel und non-steroidal entzündungshemmende Drogen als Behandlung für chronische Ermüdung versuchen. Acetaminophen und entzündungshemmende Drogen wie aspirin und Ibuprofen können helfen, die wunden Kehlen zu vermindern, die in denen mit chronischem Ermüdungsyndrom allgemein sind. Die Verbindungs- und Muskelschmerz können auch erleichtert werden. Antihistamine und Drogen, die niedrigerem Blutdruck helfen, werden auch für chronische Ermüdungsyndrompatienten vorgeschrieben.

Einige Patienten mit chronischem Ermüdungsyndrom können deprimiert, frustrated werden oder unter Angstanfällen leiden. Behandlung für chronische Ermüdung kann trizyklische Antidepressiva und vorgewählte Serotonin Reuptakehemmnisse sowie Anti-angst Medikation wie clonazepam und lorazepam in solchen Fällen umfassen. Diese Behandlungen können helfen, Schlafqualität sowie zu verbessern verringern die Schmerz und Ermüdung.

Eine zusätzliche Behandlung für chronische Ermüdung ist kognitive Verhaltenstherapie. Ein Patient arbeitet mit seinem oder Gesundheitsfachmann und zusammen kennzeichnen sie jedes negative Verhalten, Gedanken, Gefühle oder Glauben, die Wiederaufnahme hindern können. Im Laufe der Zeit erlernt der Patient, negative Gefühle und Verhalten durch Positiv zu ersetzen eine, die den Körper auf eine vorteilhafte Art beeinflussen können.

Irgendeine Behandlung für chronische Ermüdung wird betrachtet, experimentell oder alternativ zu sein, und ein medizinischer Fachmann sollte vor dem Beginnen eines neuen Ergänzungs- oder Drogeregimes konsultiert werden. Methylphenidate, eine Medikation, die, Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätstörung zu behandeln allgemein verwendet ist, kann die Schmerz und Ermüdung vermindern, indem es Neurotransmittere im Gehirn erhöht. Corticosteroide sind auch eine mögliche Behandlung für chronische Ermüdung. Alternative Therapien wie Akupunktur, Meditation, Mitteilung, Yoga und Tai-Chi können die Schmerz, die Angst und die Schmerz des chronischen Ermüdungsyndroms verringern. Eine Form des Zuckers bekannt als D-Ribose ist eine natürliche Ergänzung, die, in einigen Studien, gefunden wurde, um die CFS-Schmerz zu entlasten und eine patient’s Energie zu erhöhen.