Was ist die Darstellung von Herpes in den Männern?

Das erkennbarste Zeichen von Herpes in den Männern ist das Vorhandensein der Stösse oder der Blasen auf den Genitalien oder dem Anus. Ein Mann kann Symptome jedoch haben, bevor er einen erkennbaren Herpesstoß sehen kann; die Haut von man’s Genitalien wird häufig gereizt und gerötet, bevor die Stösse erscheinen. Schließlich machen die Stösse zu Blasen und können zu geöffnete Wunden schließlich machen. Nach einer Zeit stoppen die Wunden normalerweise, Flüssigkeit und Kruste vorbei zu bluten oder durchzusickern. Sobald die Wunden geheilt sind, kann es keine anderen Symptome von Herpes in den Männern bis den folgenden Ausbruch geben, der später geschehen kann Wochen oder, nicht bis Monate oder sogar Jahre verstrichen sind.

Viele Leute glauben, dass ein Mann immer Wunden auf seiner Penis hat, wenn er Herpes hat, aber dieses ein Missverständnis ist. Herpes kann Stösse und Wunden veranlassen, sich nicht nur auf der Penis, aber auch auf dem Skrotum zu entwickeln. Wunden können im analen Bereich und auf den betroffenen Schenkeln des Mannes sogar sich entwickeln. Dies heißt, eine Sichtkontrolle der Penis möglicherweise nicht genug sein kann, zum sicherzustellen, dass ein Sexpartner vom Herpes frei ist. Es bedeutet auch, dass Kondomgebrauch 100 Prozent Schutz vor diesem möglicherweise nicht sexuell zur Verfügung stellen kann - übertragene Krankheit.

Es ist wert, zu merken, dass eins der Symptome von Herpes in den Männern ein Stoß oder eine Wunde sein kann, die vom blanken Auge versteckt wird. Diese Stösse bilden manchmal sich innerhalb eines man’s Urethra. Der Urethra ist der Schlauch, durch den Urin seinen Ausweg des Körpers weiterleitet.

Das Fehlen einem Stoß oder einer Wunde auf den Genitalien, dem Anus oder der Umgebung nicht notwendigerweise bedeutet, dass ein Mann das Herpesvirus nicht einem Sexpartner übermitteln kann. Es ist möglich, das Herpesvirus zu übertragen, selbst wenn die angesteckte Person nicht Symptome hat und hasn’t sie in durchaus einiger Zeit hatte. Zusätzlich ist es möglich, das Virus durch Heterosexuellen und homosexuellen Kontakt zu verbreiten. Es kann durch Mundgeschlecht sogar verbreitet werden.

Interessant kann ein Mann Herpes haben aber vollständig ahnungslos sein, dass er angesteckt wird. Dieses kann geschehen, wenn der Anfangsausbruch von Herpes in den Männern zu mild ist, wahrnehmbar zu sein. Es kann auch geschehen, wenn ein Mann einen strengen Anfangsausbruch hat, aber sieht nie einen Doktor für eine Diagnose. Da es Jahre sein könnte, bevor er Herpessymptome wieder erfährt, kann er möglicherweise nicht verwirklichen, dass er a-sexuell - übertragene Krankheit hat.