Was ist die Methode von Orten?

Die Methode von Orten ist ein Gedächtnishilfsmittel, das, entsprechend Legende, ziemlich alt ist. Diese Gedächtnisvorrichtung wurde angenommen von den Altgriechischen und von den Römern benutzt, als sie für grosse Reden sich vorbereiteten, und sie ist fortgefahren, durch das Alter populär zu sein. Leute, die sich große Mengen Material, besonders in Form von Listen von Wörtern oder von Konzepten merken müssen, können die Methode von Orten nützlich finden.

In der Methode von Orten, verbindet jemand Gegenstände auf einer Liste mit einer spezifischen Position. Während dieses wenig klingen konnte, das zu jemand merkwürdig ist, dem es nicht vor versucht hat, beruht die Methode von Orten auf der Tatsache, dass Leute häufig ein sehr starkes Gedächtnis für die Plätze haben, die sie regelmässig frequentieren. Z.B. wenn Sie gebeten wurden, Ihre Augen zu schließen und einen schnellen Geistesausflug Ihres Schlafzimmers zu nehmen, konnten Sie viele der Haupteinzelteile im Raum und in ihren Positionen vom Gedächtnis vermutlich nennen.

Praktiker dieses Technikanfangs, indem sie eine Position sichtbar machen, sind sie mit sehr vertraut. Sie bauen ein starkes Geistesbild auf und denken über spezifische Gegenstände in dieser Position nach. Dann verbinden sie Wörter auf der Wortliste mit Gegenständen im Raum. Z.B. wenn man sich eine Liste von Farben merken wollte, man konnte die Farben mit Gegenständen der gleichen Farbe verbinden, wie in der “the Bettdecke auf dem Bett blue.† ist, welches die Methode von Orten mit einer Vielzahl der Einstellungen angewendet werden kann; solange die Einstellung vertraut ist, sollte sie wirkungsvoll sein.

Zu die Methode von den Orten wirkungsvoller bilden so klar zu lassen, ist es wichtig, sie, wie möglich. Man sollte die Gegenstände auf der Liste sich vorstellen, die auf die Gegenstände im Raum einwirkt, und man sollte versuchen, nicht gerade ein Gedächtnis eines Wortes, aber ein Gedächtnis einer Empfindung zu verursachen. Ein Medizinstudent, der versucht, sich eine Liste der Muskeln z.B. zu merken konnte die, Handhabung der verschiedenen Gegenstände im Raum sich vorzustellen versuchen und denkt an, welche Muskeln für verschiedene Bewegungen beteiligt sein würden.

Wenn jemand die Gegenstände auf der Liste erinnern an möchte, kann ein Geistesausflug des Platzes zur Arbeit durch die Liste genommen werden. Diese Technik kann während eines Tests, in einer Rede und in einer großen Vielfalt anderer Einstellungen verwendet werden. Das reicher das Geistesbild, das stärker die Energien des Rückrufs ist. Die Methode von Orten kann auch selbstverständlich angewendet werden, um sich eine Zusammenstellung der körperlichen Gegenstände und ihrer räumlichen Verhältnisse zu merken, wie in das Spiel, wo Leute ein gezeigt werden, dass Satz Gegenstände auf einem Behälter und dann der Behälter entfernt wird und in sie gesehen gebeten werden, die Gegenstände zu nennen.