Was ist die Prognose für mehrfachen Myeloma?

Die Prognose für mehrfachen Myeloma kann entsprechend verschiedenen Faktoren schwanken. Schlimmstenfalls kann der Doktor die Krankheit für nicht wieder gutzumachend halten und kann eine schwache Prognose für Überleben nur geben. Wenn der Krebs in einem früheren Stadium verfangen wird, dann gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit einer guten Prognose.

Im Allgemeinen wenn Patienten die Anfangsstadien des Krebses haben, sind Wahrscheinlichkeiten, dass die Prognose für mehrfachen Myeloma eine mögliche Wiederaufnahme miteinbeziehen würde. Dieses kann bedeuten, dass die Krebszellen nicht noch verbreitet haben oder dass der Tumor leicht entfernt werden kann. Chemotherapie und Strahlung sind allgemeine Wahlen für Behandlung, aber experimentelle Behandlungen können auch angeboten werden. Die Prognose für das früheste Stadium kann positiv sein, aber Patienten werden noch eine Lebenserwartung von 62 Monaten in Durchschnitt gegeben.

Wenn die Krankheit in seiner zweiten Etappe verfangen wird, kann die Prognose positiv noch sein, aber die Zahl Krebszellen steigt. Die Lebenserwartung verringert sich auf 45 Monate, und ähnliche Behandlungen können auch durchgeführt werden. Die Prognose für mehrfachen Myeloma an seinem Drittel und an Endstadium kann sehr discouraging sein, da die Krebszellen nicht nur zahlreich hinzugefügt haben, aber zu den verschiedenen Organen auch verbreitet haben. In diesem Endstadium können viele Komplikationen, wie die Abnahme der roten Blutzellen, Zunahme des Kalziums des Bluts und tödliche Weiterentwicklung des Tumors in den Knochen auftreten. Konkurrenzfähige und experimentellere Behandlung kann noch erfolgt werden, aber dem Patienten kann zwei Jahre oder kleiner nur gegeben werden, zum zu leben.

Ohne irgendeine Behandlung kann ein Patient eine kürzere Lebenserwartung von sechs Monaten haben. Die Prognose für mehrfachen Myeloma kann auch sich unterscheiden, wenn der Krebs aktiv oder unaktiviert ist. Eine aktive Diagnose, normalerweise in den ersten zwei Stadien, bedeutet dass die klatschsüchtigen Symptome der Patientenerfahrungen und sollte Behandlung so bald wie möglich empfangen. Ein Patient mit unaktiviertem mehrfachem Myeloma weist keine Warnzeichen auf, und der Krebs hat ein langsameres Wachstum. In diesem Fall kann ein Patient leben bis 10 Jahre, mit bestimmten Behandlungen, zum des Krebses an der Bucht zu halten.

Andere Faktoren, die die Prognose des mehrfachen Myeloma beeinflussen, umfassen die patient’s Gesundheit, das Alter und die Initialenantwort zur Behandlung. Vorhandensein der spezifischen Antikörper kann die Wahrscheinlichkeiten von auch erhöhen zurückgewinnt. Irgendein Schaden einerseits der lebenswichtigen Organe wie der Niere und der Leber kann eine negative Prognose ergeben. Wenn der Krebs wiederkehrt, verringert sich die Lebenserwartung auch.