Was ist die Trager Annäherung?

Die Trager Annäherung ist eine Art Karosserie- und Bewegungstherapie, die vom Dr. Milton Trager (1908-1997) entwickelt wird. Sie bezieht zwei Teil Praxis mit ein: ein passiver Lernabschnitt, normalerweise durchgeführt auf einer Massagetabelle und ein aktiver Lernabschnitt, bekannt als Mentastics. Trager ist entworfen, um den Körper freizugeben, Bereiche der Spannung oben zu lösen, und den Geisteszustand des Klienten und körperliches Wohl zu verbessern. Trager Praktiker bilden unter zugelassenen Trager Ausbildern an den Werkstätten und an den Kategorien auf der ganzen Erde aus.

Der passive Lernabschnitt erfordert den Klienten, auf einer aufgefüllten Massagetabelle zu liegen, gekleidet für Komfort und drapiert, wenn er benötigt wird. Weil Trager viel Bewegung und Ausrichtung des Körpers miteinbezieht, bevorzugen die meisten Trager Therapeuten, dass ihre Klienten lose, bequeme Kleidung tragen. Zu Beginn des Lernabschnittes nimmt der Therapeut einen Moment, um zu meditieren und löscht seinen oder Verstand, damit der Fokus auf dem Körper des Klienten ist. Dann arbeitet der Therapeut mit dem Körper des Klienten, leicht massiert Bereiche der Spannung und verschiebt die Glieder des Körpers auf eine natürliche Art. Die Bewegungen von Trager sind entworfen, um Flexibilität schließlich zu erhöhen, Spannung verringern und freigeben den Verstand und den Körper.

Mentastics bezieht mit ein, die freien - und - einfachen Bewegungen zu wiederholen, die der Klient diese sind, der während des passiven Lernabschnittes erfahren wird. Klienten können ein auf einem mit einem Therapeuten bearbeiten, um einen Mentastics Lernabschnitt zu entwickeln, oder sie können Gruppenkurse machen, in denen ein Ausbilder Kursteilnehmer durch eine Reihe excercises führt. Mentastics sind entworfen, in des enthalten zu werden Selbst Klienten die tägliche Praxis und erinnern an die Erfahrung, die der Klient auf der Tabelle hat.

Indem sie passive Tabelle Lernabschnitte und Mentastics kombinieren, erfahren Klienten eine Richtung der Freiheit, des Wohls und der Flexibilität. Die Spannung, die durch Tragerlernabschnitte gelöst wird, erlaubt dem Körper des Klienten, leicht umzuziehen und verbessert auch Lebensqualität. Weil Trager eine sehr leichte und individualisierte Art Karosserie ist, ist es für eine große Auswahl der Klienten einschließlich das untaugliche und der älteren Personen verwendbar. Viele untauglichen Klienten profitieren von der erhöhten körperlichen Freiheit, die häufig das Resultat der Trager Lernabschnitte ist.

Trager Lernabschnitte können von 60-90 Minuten dauern, obgleich die meisten Therapeuten bevorzugen, dass Klienten mit einem minuziösen Lernabschnitt 90 anfangen. Wie andere Arten Karosserie, ist Trager wirkungsvoller, wenn Klienten mehrfache Lernabschnitte sich sorgen und nimmt ein mindestens ein Monat. Die Mentastics persönliche Praxis ist, in Alltagsleben für langlebige Resultate integriert zu werden entworfen.

er Common.

Die Tragödie der Common kann auch verwendet werden, wenn man Nationalparks, Flussgebrauch, Luftqualität, Öl, Wälder und sogar Sachen wie Hochfrequenzen beschreibt. Die Tragödie der Common ist eine wichtige Theorie für das Entwerfen von Hilfsmittelverbrauchplänen, als seine grundlegende Annahme über, wie rationale Menschen auf eine Art fungieren können, Zerstörung ihres Hilfsmittels zu bewerkstelligen gibt einen Grund, künstliche Beschränkungen auf Verbrauch durch Regierungspolitik einzustellen.