Was ist die beste Psoriasis-Diät?

Psoriasis kann ein sehr unangenehmes sein, sogar schmerzlich, Hautkrankheit. Um die Bedingung und seine Symptome zu bekämpfen, entscheiden viele Leute zu einer Psoriasisdiät zu unterzeichnen. Solch eine Psoriasisbehandlung wird im Allgemeinen um eine Gluten-freie Diäthöhe im Gemüse, in den Früchten und in den Proteinen fokussiert.

Diätänderung an der Festlichkeitpsoriasis hat das Gluten-freie Essen in seiner Mitte. Gluten zu vermeiden ist wirkungsvoll gewesen, wenn sie den Anti-glidadin Zustand, abdominale Krankheit, die Antikörper in Erwiderung auf Gluten produziert, sowie seine Symptome, wie Dermatitis herpetiformis oder Hautausbrüche behandelte. Die pustules in diesen Ausbrüchen sind Psoriasis sehr ähnlich.

Wegen dieses Erfolgs, sowie des Vorhandenseins der Anti-glidian Antikörper, die in vielen Leuten mit Psoriasis gefunden werden, kann ein Gluten-freier Lebensstil helfen, Psoriasissymptome am Auftreten zu verhindern. Einige Studien zeigen an, dass Psoriasiszustände mit dieser Art der Diät mindestens verbessern können. Eine Variante von Psoriasis, bekannt als palmo-plantar pustulosis, hat auch Zeichen der Verbesserung gezeigt, wenn sie mit der Diät behandelt wird.

Andere Psoriasisdiätänderungen haben nicht geprüft, zu sein, wie erfolgreich. Einige Leute haben Fischöl versucht, um die Krankheit zu bekämpfen, die, jeden möglichen bekannten Nutzen schon zu erbringen hat. Wie die meisten anderen Bedingungen, eine Diät der allgemeinen Gesundheit, die mit Frischgemüse und Früchten gefüllt werden, Olivenöl, gesundes leicht fetthaltiges Protein und Faser ist empfohlen worden, Psoriasis außerdem zu behandeln. Obwohl diese Diät vorteilhaft und als gesund für die meisten Leute gilt, hat sie nur geringfügigen Nutzen wenn überhaupt in der Behandlung von Psoriasis ausgedrückt gezeigt.

Bestimmte Nahrungsmittel zu vermeiden ist eine andere Psoriasisdiätbehandlung für die Hautkrankheit. Rotes Fleisch, raffinierte Kohlenhydrate und verarbeitete Nahrungsmittel werden häufig verringert oder vermieden vollständig, wenn man Psoriasis mit Diät behandelt. Wie mit den meisten anderen diätetischen Änderungen, während diese Praxis viele Nutzen für die Gesundheit erbringt, ist es nicht nachgewiesen worden, Psoriasis spezifisch zu behandeln.

Die Argumentation hinter der Psoriasisdiät wird betrachtet, groß vernünftig zu sein. Viele Doktoren schreiben häufig diätetische und Lebensstiländerungen vor, um eine Menge Bedingungen, von Korpulenz zu Krebs zu behandeln. Der Erfolg des Essens einer speziellen Diät, um Psoriasis zu behandeln hat jedoch, schon wissenschaftlich bestätigt zu werden. Da die Ursache von Psoriasis nicht völlig bekannt, ist eine vollständig erfolgreiche Behandlung schwer bestimmbar gewesen.

Gesunde Wahlen für handhabenpsoriasis werden nicht auf eine spezielle Psoriasisdiät begrenzt. Die Vermeidung des Rauchens, des Begrenzens von Spiritus und des Beibehaltens eines gesunden Gewichts kann helfen, solche chronischen Bedingungen erträglicher zu bilden. Trinkendes viel des Wassers kann auch helfen, wie kann, den Druck in irgendjemandes Leben verringernd. Einige Patienten können, dass sie bestimmte Psoriasistriggernahrungsmittel haben, wie säurehaltige Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke finden. Indem er diese vermeidet, kann ein Patient seine oder Krankheit häufig besser handhaben.

e, die einen monogamen Lebensstil ablehnen, sollten ihre Partner informieren, selbst wenn dieses Schwierigkeiten in einem Verhältnis verursacht. Niemand möchte die Belastung der Ansteckung jemand anderes mit HIV tragen. Es ist einfach nicht wert jemand else’s Leben riskieren, um zu vermeiden, diese Diskussion zu haben. Viele Leute sind in der Lage, Schwierigkeiten auszuarbeiten, die von den Angelegenheiten auftreten, und indem sie geprüft warten und erhalten, können viele Paare sexuelle Aktivität wieder aufnehmen, nachdem Tests klar zurückgekommen sind. Ähnlich haben die, die teilen oder Nadeln geteilt haben, eine Verpflichtung, in der Verhinderung von HIV zu helfen, indem sie Partner informieren, dass dieses Verhalten aufgetreten ist.

Hinsichtlich der teilenden Nadel, haben viele Städte Nadelaustauschprogramme. Diese werden manchmal auf durch die die Stirn gerunzelt, die Drogenkonsum entmutigen würden. Offenbar ist Drogenkonsum außergewöhnlich gefährlich, aber von einem lediglich pragmatischen Standpunkt, ist das Zahlen für die angesteckt mit dem HIV-Virus weit teurer. Die meisten Plätze, die anbieten, Nadelaustausch programmiert lassen auch umfangreiche Programme anstreben, Leuten helfend, Drogenabhängigkeit zu treten.