Was ist die meiste gemeinsame Sache der Bein-Klammern?

Wenn der Muskel im Bein einer Person eigenständig und Überreste Vertrag abgeschlossen Vertrag abschließt, bekannt es als Klammer. Die meiste gemeinsame Sache der Beinklammern ist Überbeanspruchung des Muskels, wie, wenn eine Person zu viel trainiert. Eine Person wird normalerweise auch entwässert, wenn er die Beinmuskeln überbeansprucht und fördert das Risiko der Klammern. Verletzung des Muskels ist eine andere gemeinsame Sache der Beinklammern, wie ein Mangel an bestimmten Mineralien. In einigen Fällen wie Nachtbeinklammern, ist- die Ursache der Beinklammern unbekannt.

Eine Beinklammer kann zu einer Person signalisieren, dass er nicht genügende Nährstoffe erhält. Wenn jemand nicht genügend Kalzium in seinem Blut hat, können seine Beine einzwängen, während Kalzium den Muskeln hilft, richtig Vertrag abzuschließen. Eine Person, die Diuretics nehmen, oder Wasserpillen, denn hoher Blutdruck können genügend Kalium möglicherweise nicht haben, das eine andere Ursache der Beinklammern ist. Niedrige Niveaus von Magnesium oder von Vitamin E können Beinklammern auch verursachen.

Viel Übung oder Tätigkeit ist möglicherweise die meiste gemeinsame Sache der Beinklammern, besonders in den älteren Leuten. Jemand kann eine Klammer im Kalb von der Schwimmen oder eine obere Beinklammer erfahren, nachdem er gelaufen ist. Beinklammern können nach Übung auftreten, wenn eine Person nicht zu zu trainieren gewohnt und ließen genügend Wasser nicht während der Tätigkeit ein. Wenn jemand bei heißem Wetter trainiert und genügend Wasser nicht während der Tätigkeit trinkt, können Beinklammern das erste Zeichen sein, dass sie unter Hitzeschlag leidet.

Verletzung des Beinmuskels oder der Nerven, die den Muskel umgeben, ist eine andere Ursache der Beinklammern. Wenn jemand sein Bein bricht, können die Muskeln um den gebrochenen Knochen einzwängen, um den Knochen unveränderlich zu halten und übermäßige Bewegung zu verhindern. Entzündung der Nerven um den Muskel kann eine Klammer im Bein auch verursachen.

Klammern können auch auftreten, wenn eine Person auf einer harten Oberfläche während einer langen Zeitspanne der Zeit steht. Das Sitzen für zu lang oder das Lügen mit den Beinen in einer unbeholfenen Position können sie auch veranlassen einzuzwängen. Leute mit flachen Füßen können wahrscheinlicher sein, unter Beinklammern zu leiden.

Beinklammern können vermieden werden, indem man während der Übung hydratisiert worden bleibt und indem man eine Diäthöhe in den Nährstoffen wie Kalzium und Kalium isst. Eine Person sollte mindestens Hälfte ein Liter Wasser drei Stunden trinken, bevor er trainiert. Während der Übung sollte sie trinken Sport trinkt oder ein Getränk, das Elektrolyte wie Natrium und Kalium enthält. Das Ausdehnen, bevor es ausarbeitet, kann Klammern weg auch halten.