Was ist die meiste gemeinsame Sache der Bein-Schmerz?

Die meiste gemeinsame Sache der Beinschmerz ist Beinverletzung oder -belastung. Zusätzlich kann schwere Übung die Ursache der Beinschmerz häufig sein. Behandlung umfaßt im Allgemeinen einfache Hilfsmittel wie im Freiverkehr gehandelte schmerzlindernde Mittel, Rest und Aufzug. Wenn die Schmerz sich nach und nach verschlechtern oder wenn die Schmerz beschrieben werden, wie throbbing, muss der Arzt weitere Untersuchung gefordert werden.

Selten ist eine ernste Ursache der Beinschmerz oder spezifisch der Kalbschmerz, ein Blutgerinsel. Die Schmerz sind normalerweise nicht die einzigen Symptome eines Blutgerinsels. Meistens sind Rötung, Entzündung, die Schmerz nach dem Biegen des Fusses und die Weichheit über dem betroffenen Bereich allgemein anwesend. Blutgerinsel im Bein benötigen sofortig Behandlung, weil sie zum Herzen oder zu den Lungen abbrechen und reisen können. Behandlung für BeinBlutgerinsel umfassen die Antigerinnungsmitteltherapie und höher erhöhen das Bein als das Herz und die Kompressionsstrümpfe.

Krampfadern sind auch eine gemeinsame Sache der Beinschmerz und treten manchmal resultierend aus verlängerter Stellung, Familiengeschichte und Genetik auf. Leute, die in bestimmten Besetzungen wie Frisur und Bauarbeit beschäftigt werden, sind für Krampfadern besonders anfällig. Das Nehmen der Schmerzmedikationen, die Erhöhung der Beine und das Tragen der elastischen Strümpfe können bei den Symptomen helfen. Gelegentlich konnte der Arzt chirurgische Intervention empfehlen, um großes, Schnur-wie Krampfadern zu behandeln.

Das Trainieren kann die Ursache der Beinschmerz sein und es kann sie beseitigen. Kräftige Tätigkeiten wie Laufen und Langstreckeradfahren können zu den Beinschmerz beitragen. Einerseits kann milde Übung wie ein leisurely Stroll und ein kurzer Abstand, gemäßigtes Fahrradreiten Zirkulation anregen und die Beinschmerz verringern. Wenn die Schmerz streng werden, wird Übung entmutigt, bis die Ursache der Beinschmerz entschlossen sein kann. Dieses ist von den Kalbschmerz besonders zutreffend, weil, wenn ein Blutgerinsel anwesend ist, Übung den Klumpen verdrängen und ihn veranlassen kann zu reisen.

Die Knieschmerz sind auch eine gemeinsame Sache der Beinschmerz. Arthritis des Knies kann der Schmerz und flüssigen verursachen Zurückhalten des Schwellens. Das Ablassen der Flüssigkeit aus dem Knie kann Entlastung anbieten, wie Ibuprofen und die Verpackung des Knies mit einem elastischen Verband kann. Manchmal wird körperliche Therapie, um bei der Mobilität zu helfen empfohlen und Unannehmlichkeit zu verringern. Ein heftiger Knorpel produziert häufig die bedeutenden Knieschmerz sowie die Schwierigkeit, die das Bein verbiegt. In den Kästen eines heftigen Knorpels, ist Chirurgie häufig entfernte das betroffene Gewebe, um Mobilität wieder herzustellen erforderlich.

Gelegentlich können Beinklammern die Beinschmerz verursachen. Sie können durch Dehydratisierung, Verlust des Kaliums und zu viel Übung verursacht werden. Wiedereinbau der Flüssigkeiten mit Wasser und der Sportgetränke kann verlorene Elektrolyte häufig ersetzen und Symptome verringern. Zusätzlich ist das Gehen häufig wirkungsvoll, wenn es Beinklammern und Charliepferd Art Schmerz entlastet. Wenn Beinklammern die lähmenden Schmerz verursachen, muss der Gesundheitsvorsorger die Ursache auswerten und entwickelt einen Behandlungplan.