Was ist doppelter Anschluss-rechter Ventrikel?

Rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses ist ein sehr seltener Satz kongenitale Herzdefekte. angeschlossen das Lungenventil und die Aorta an den rechten Ventrikel n. Kinder mit dieser Bedingung haben im Allgemeinen auch einen großen Kammersippendefekt (VSD), und viele haben extremen Lungenstenosis.

Obwohl rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses kompliziert ist, können Neugeborene Probleme möglicherweise nicht sofort aufweisen. Tatsächlich können einige Kinder ein Jahr warten oder so, bevor sie irgendeine Instandsetzungsart durchmachen. Der Kammersippendefekt ist wirklich die Einsparunganmut dieser Kinder. Er darf Blut zwischen den Ventrikeln mischen, also kann etwas oxydiertes Blut an den Körper gelangen.

In anderen Fällen jedoch bedeutet das Vorhandensein des stenotischen Lungenventils, dass nicht genügend Blut an die Lungen für Oxydation gelangen kann. Dieses kann Vergrößerung des rechten Ventrikels ergeben, während es versucht, Blut durch den schmalen Durchgang des Ventils zu drücken. Wenn Lungenstenosis streng ist, kann das Kind im Herzversagen sofort nach Geburt fast sein und frühe chirurgische Intervention folglich erfordern.

Wenn rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses nicht nach rechts nach Geburt beachtet, wie häufig der Fall, Eltern anfangen können, Symptome innerhalb einiger Tage zu beachten und Ärzte schließlich das Rauschen hören, das durch den Kammersippendefekt verursacht, der möglicherweise nicht hörbar zuerst sein kann. Symptome umfassen armen Gewichtgewinn, Störung, die arme Atmung, Bläue an den Spitzen der Finger- und Zehe- und Fütterungschwierigkeiten vorwärtszukommen, zu ermüden. Wenn diese Symptome existieren, mit einem Kinderarzt sofort in Verbindung treten, wie diese eine Anzeige über viele verschiedenen Arten Herzdefekte sein kann.

Sobald ein Herzdefekt vermutet, bezieht dem Kind auf einem pädiatrischen Kardiologen für Prüfung. Die meisten diesen Tests sind nichtinvasiv, und die allgemeinsten sind Brustradiographien und Echocardiograms, Sonograms des Herzens. Kardiologen können einen Herzkatheterismus, ein Patientverfahren auch durchführen, das die Größe des VSD und die Menge von Lungenstenosis spezifisch messen kann, wenn überhaupt und folglich die beste Weise und die Zeit schätzt, rechten Ventrikel des doppelten Anschlusses zu beheben.

Wenn Lungenstenosis nicht anwesend ist, kann rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses in einem Betrieb repariert werden. Der Chirurg repariert den Kammersippendefekt, aber errichtet ein Rohr durch es, um den linken Ventrikel an die Aorta anzuschließen. Diese Annäherung genannt das Rastelli Verfahren. Andere Chirurgen können den arteriellen Schalterbetrieb w5ahlen, allgemein auch verwendet mit Umstellung der großen Arterien, in denen die Aorta zum linken Ventrikel wieder angeschlossen.

Wenn rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses mit Lungenstenosis darstellt, kann das Lungenventil Wiedereinbau auch erfordern. Das neue Lungenventil ist entweder rinderartiges Tier, Schweine- oder Spender. Es wächst nicht mit dem Kind, und Ventile benötigen im Allgemeinen Wiedereinbau alle acht bis 10 Jahre. Rechter Ventrikel des doppelten Anschlusses kann Hypertrophie der linken oder rechten Ventrikel auch ergeben. Wenn diese Ventrikel zu klein sind, das Herz richtig arbeiten zu lassen, können zusätzliche Operationen, wie das Fontan, eingesetzt werden, um diese Defekte zu handhaben.

Kinder mit rechtem Ventrikel des doppelten Anschlusses fordern vorsichtige Beobachtung vor und nach Chirurgie. Sie müssen vermutlich tägliche niedrige Dosis aspirin und Antibiotika vor zahnmedizinischen Prüfungen und Verfahren nehmen. Kardiologen können einige Beschränkungen, wie Teilnahme nicht am konkurrierenden Sport auch empfehlen. Obwohl einige Kinder später Ventilwiedereinbauchirurgie benötigen, ist die Lebenserwartung der Kinder mit diesem Satz Defekten ziemlich gut, und Lebensqualität ist nicht gehinderter Pfosten-chirurgisch.