Was ist ein ACom Aneurysm?

Ein ACom Aneurysm ist ein Schwellen in der vorhergehenden In Verbindung stehenarterie im Gehirn, eine Schlüsselkomponente des Gefäßsystems des Gehirns. Das Schwellen in der Arterie verursacht ein Risiko des Abbruchs und möglicherweise verursacht ernste Komplikationen für den Patienten. Diese Bedingung ist mit Chirurgie umgänglich und Resultate für Patienten schwanken, abhängig von, wenn das Problem verfangen. Herum 15% von Patienten mit einem ACom Aneurysm können langfristige Beeinträchtigungen nach Behandlung erfahren. Jeder einzelne Fall unterscheidet und der Arzt eines Patienten kann mehr Informationen über vorhandene Behandlungwahlen zur Verfügung stellen und der Nutzen und die Risiken, die mit jeder Wahl verbunden sind.

Diese Arterie ist ein Teil des Kreises von Willis, eine Schlüsselgruppe Arterien, die für das Liefern des Bluts an das Gehirn verantwortlich sind. Das Gehirn hat sehr hohen Sauerstoff und Nährstoffanforderungen und der Fluss des Bluts zum Gehirn ist kritisch. Diese Arterie ist einer der anschließenpunkte, die Blut an ausbreitenarterien im Gehirn liefern, und der ACom Aneurysm ist eine der allgemeinsten Arten von Aneurysm gefunden im Kreis von Willis. Die Ursachen nicht völlig verstanden aber Sachen, wie rauchend Risikofaktoren beitragen.

Bei Patienten mit einem ACom Aneurysm, beginnt die Arterie, auszubauchen, und der Patient kann Anblickprobleme und kognitives Defizit erfahren. Während die Wände der Arterie schwellen, können sie empfindlicher werden und sie kann brechen. Abbruch verursachen eine Blutung im Gehirn und führen zu erhöhten Druck innerhalb des Schädels und des Schadens der Gehirnzellen. Zusätzlich sterben zusätzliche Gehirnzellen, weil ihr Blut-Versorgungsmaterial abgeschnitten. Dieses kann zu dauerhaften Gehirnschaden führen.

Patienten können mit einem ACom Aneurysm bestimmt werden, wenn sie zum Doktor für Behandlung der Anblickprobleme und anderer neurologischer Symptome gehen. Medizinische Darstellungstudien des Gehirns können verwendet werden, um den Fluss des Bluts im Gehirn zu betrachten und auf Abweichungen zu überprüfen. Behandlungwahlen abhängen von der Größe des Aneurysm. Ein kleiner Aneurysm kann einfach überwacht werden, da Chirurgie Invasions sein kann und die Risiken zu hoch sein können. Größere Aneurysms können eine chirurgische Reparatur erfordern, den geschwollenen Behälter zu adressieren, und wenn der Behälter bricht, angefordert emergency Chirurgie t.

Beeinträchtigungen bei Patienten mit dauerhaften Verletzungen verbanden mit einem ACom Aneurysm mit.einbeziehen normalerweise Gedächtnisverlust. Der Patient kann Schwierigkeit mit den Aufgaben haben, die Gedächtnis mit.einbeziehen und kann ein Phänomen auch erfahren, in dem künstliche Gedächtnisse verursacht. Dieses bekannt als Confabulation. Patienten können Pers5onlichkeitänderungen resultierend aus Schaden des frontalen Vorsprunges auch entwickeln.

ls. Die Chemikalie ist genug stark, dass in vielen Fällen Patienten vor dem Verfahren sediert werden müssen. Zusätzlich konnte sie zu sechs Monaten aufnehmen, damit eine Person völlig von einer Phenolschale erholt.