Was ist ein Antigerinnungsmittel?

Ein Antigerinnungsmittel ist eine Art Medikation, die benutzt werden kann, um Blut an der Gerinnung oder am Gerinnen zu verhindern. Dort können Arten der Antigerinnungsmittel und sie unterschiedliche Arten des Fungierens haben. Die Mehrheit ihnen sind Medikationen, die zu den Leuten ausgeübt, um das Blutgerinnen in bestimmter Krankheit zu verhindern, aber manchmal im Labor oder in den medizinischen Einstellungen benutzt ein Antigerinnungsmittel, um Sachen wie die Verstopfung der intravenösen Linien oder des Blutgerinnens in den Reagenzgläsern und den Spritzen zu verhindern. Für medizinischen Gebrauch in den Leuten, it’s auch wichtig, anti-platelet Medikationen zu erwähnen, die einen ähnlichen Zweck zu den Antigerinnungsmitteln haben, obwohl die Weise, die sie bearbeiten, unterschiedlich ist.

Es gibt einige unterschiedliche Arten, die ein Antigerinnungsmittel bearbeiten kann, um Blut vom Gerinnen zu halten. Einige von den bekanntesten wie Warfarin (Coumadin®) hemmen Vitamin K’s Tätigkeit und benannt coumarines. Andere Medikationen können Thrombin hemmen, das ein Enzym im diesem Blut Hilfsmittel beim Blutgerinnen ist. Solche Medikationen sind für tägliche Antigerinnungsmitteltherapie weniger allgemein verwendet, weil sie eingespritzt werden müssen, aber sie mit.einschließen Drogen wie hirudin, melagatrane und lepirudin. Andere Medikationen wie Heparin können nach Thrombin indirekt handeln, indem sie Antithrombin produzieren, und sind beide als Medizin für Leute und Gerinnen verhindern in der medizinischen Ausrüstung und in den Versorgungsmaterialien nützlich.

Die Kategorie der anti-platelet Medikationen wert ist, auch zu erwähnen. Diese verhindern Blutgerinsel in einer anderen Weise, indem sie verhindern, was Plättchenanhäufung genannt. Der Ausdruck bedeutet einfach, dass Plättchen, ein notwendiges Teil Blut, eine Tendenz haben, am Aufstellungsort von Verletzungen zu sammeln, um zu helfen zu bluten zu stoppen. Wenn einer Person eine anti-platelet Vermittlung vorgeschrieben, ist es ein Versuch, Anhäufung zu stoppen, die innerhalb des Körpers auftreten und gefährliche Blutgerinsel bilden konnte. Allgemeine anti-platelet Medikationen mit.einschließen aspirin und Plavix® en.

Antigerinnungsmitteltherapie und manchmal anti-platelet Therapie, können verwendet werden, wenn Leute bestimmte Herzprobleme haben. Es gibt bedeutende Notwendigkeit, die Möglichkeit der bildenden Blutgerinsel zu verhindern, die wahrscheinlicher sein können, wenn Leute ein künstliches Ventil oder einen Shunt haben oder wenn sie andere Bedingungen wie tiefe Aderthrombose, Atherosclerose oder das Atrium betreffende Faserung haben. Therapie mit.einbezieht normalerweise rweise, Antigerinnungsmittel wie Warfarintageszeitung zu nehmen, und Leute müssen die Blutproben, häufig haben zum sicherzustellen, dass Blutgerinnen genug, aber nicht zu viel verringert. Viele Leute gehen zum Anticoagulation oder zu den Warfarinkliniken, ihre Blutniveaus überwachen zu lassen. Es gibt einige Risiken zu dieser Behandlung, besonders wenn Sachen wie Kopfverletzung auftreten, aber mit irgendeinem Watchfulness und nimmt Sachen, wie Warfarin Risiko des Anschlags oder des Lungenembolismus groß verringern kann.

Manchmal benutzt eine Antigerinnungsmittelmedikation während eines sehr kurzen Zeitraums, nachdem eine Person Herzchirurgie gehabt, oder direkt nach einem Anschlag. Anti-platelet Drogen haben auch etwas Gebrauch in dieser Hinsicht. Im Allgemeinen neigen Antigerinnungsmittel, Blutmehr gerinnen zu verhindern, als anti-platelet meds tun, dennoch sind anti-platelet Medikationen extrem nützlich. Die meisten Ärzte raten normalerweise dem Nehmen von aspirin, wenn Leuteverdächtiger sie einen Herzinfarkt oder einen Anschlag haben, da dieser Schaden erheblich verringern kann.