Was ist ein Augenzeuge?

Ein Augenzeuge ist jemand, der direkt ein Verbrechen durch eine oder mehrere seiner oder Richtungen zeugt. Trotz des augenfälligen Hauptgewichtes des Ausdruckes, muss ein Augenzeuge nicht notwendigerweise jemand sein, der sichtlich das Verbrechen zeugte, aber könnte jemand sein, der das Ereignis hörte oder andere Richtungen verwendete, das Vorkommen direkt zu berücksichtigen. Auf diese Art kann ein blinder Zeuge, der die Stimme eines Täters eines Verbrechens hörte, als ein anvisierter Zeuge wertvoller sein, der ein Verbrechen sah, das durch tragende Schablonen der Leute durchgeführt. Einen Augenzeugen gilt normalerweise als einen Wertgegenstand für die Polizeibeamten, die versuchen, ein Verbrechen zu lösen und für die Verfolger, die schauen, um die zu überführen, die bereits festgehalten worden.

Der Report eines Augenzeugen kann Polizeibeamten häufig helfen, mögliche Verdächtige herzustellen oder einen Tatort besser zu verstehen. Diese Art des Zeuges kann häufig innen geholt werden, um zu helfen, begriffene Verdächtige in einer Polizei-Aufstellung zu kennzeichnen oder durch Bücher der Fotographien der vorhergehenden Übeltäter zu schauen, die der Beschreibung ähneln, die durch den Zeuge gegeben. Ein Augenzeuge kann auch gewohnt sein, ein Bild eines Verdächtigen durch den Gebrauch eines Polizeiskizzekünstlers zu verursachen, der eine Abbildung des Verdächtigen verursacht, der auf einer Beschreibung durch den Zeuge basiert.

Während ein einzelner Augenzeuge die wichtigen und nützlichen Details oder die Beschreibungen zu den Forschern zur Verfügung stellen kann, kann Haben der mehrfachen Zeugen häufig zur Verfügung stellen ein besseres und zutreffenderes Verständnis von, was geschah. Mehrfachverbindungsstelle, unterschiedliche Aussagen kann von den Polizeibeamten genommen werden und für die ähnlichen oder unvereinbaren Details in den Konten der Zeugen des Verbrechens verglichen werden. Dieses ist besonders nützlich, wenn das Ereignis besonders traumatisch oder intensiv gewesen sein kann und genaue Erinnerung des Verbrechens für einen Zeuge schwieriger sein kann.

Solche Fehler im Augenzeugezeugnis sind eins der stärksten Argumente gegen zu viel Hauptgewicht, das auf berichtet durch Zeugen gesetzt. Obwohl die Reports nützlich zuerst scheinen können, sind Leute nicht vollkommene auf Tatsachen beruhende Recorder von Ereignissen. Gedächtnisse können verzerrt werden oder entstellt werden, können Leute aus einer Richtung von Maliciousness oder von Unwissenheit heraus liegen, und andere Faktoren können die Vorstellungen einer Person betreffend ein Ereignis beeinflussen. Psychologische Studien der Augenzeugezuverlässigkeit gezeigt, dass Sachen Waffenfokus, in dem eine Person durch eine Waffe bedroht und Details anders als die Waffe selbst nicht sind, wie offenbar erinnert, können eine person’s Fähigkeit nachteilig beeinflussen, Informationen zu erinnern an mögen. Zu viel Vertrauen auf dem Gedächtnis eines Augenzeugen geführt manchmal zu misidentified Verdächtige und unschuldigen die Leute, die mit aufgeladen oder eines Verbrechens überführt.

Anblick.