Was ist ein Biloma?

Ein biloma oder eine Gallenzyste ist eine Ansammlung der Galle innerhalb des Abdomen, das mit Epithelzellen eingekapselt geworden. Es gibt einige Situationen, die zur Anordnung eines biloma beitragen können, und es gibt einige vorhandene Behandlungwahlen, abhängig von der Position, Größe und Schwierigkeit der Zyste. Symptome verbanden mit einer Gallenzyste können schwanken, wenn einige Patienten Ausgaben erfahren, wie die Abdominal- Schmerz und Weichheit oder Symptome wie Fieber und Durcheinander, wenn die Zyste angesteckt wird.

Galle, eine Flüssigkeit produzierte in der Leber, spielt eine Rolle im verdauungsfördernden Prozess. Zwei allgemeine Gründe für ein biloma zur Form umfassen Schaden der Leber und Probleme mit dem Gallenweg. Diese Ablagerungen können nach Abschürfungblasenabbau auch bilden. Das biloma kann mit dem Gebrauch von Ultraschalldarstellung des Abdomen gekennzeichnet werden, in dem die Ablagerung der Galle offenbar oben im Bild zeigt. Darstellung kann verwendet werden, um das biloma festzusetzen, um festzustellen, ob Maßnahmen ergriffen werden müssen.

In einigen Fällen löst ein biloma eigenständig, wenn der Körper stufenweise den Inhalt resorbiert. In anderen Fällen kann ein biloma Entwässerung erfordern. Entwässerung ist mit grossen bilomas notwendig, die der Körper nicht frei eigenständig kann, oder wenn die Zyste angesteckt wird. Wenn Infektion auftritt, begleitet Entwässerung von der Spülung, zum zu überprüfen, ob alles angesteckte Material gelöscht worden. Ein Abfluss kann, abhängig von den Umständen auch innen gelassen werden, damit er auslaufen kann, während er heilt.

Wenn es notwendig wird, ein biloma abzulassen, kann der Gebrauch von Antibiotika zu verhindern oder Abkommen mit Infektion empfohlen werden. Diese Drogen können das Wachstum der Mikroorganismen adressieren, die das biloma nutzen können, um eine Stellung im Körper zu gewinnen. Entzündungshemmende Drogen können auch vorgeschrieben werden, um Entzündung und Schwellen zu adressieren, die Unannehmlichkeit für den Patienten verursachen können. Der Patient kann auch geraten werden stillzustehen, während die Gallenzyste heilt.

Leute, die für bilomas gefährdet sind, mit.einschließen Einzelpersonen mit Leberschaden oder -leuten chaden, die ein Cholecystectomyverfahren gehabt. Diese Patienten überwacht normalerweise für Zeichen von Komplikationen, einschließlich bilomas, die Doktoren erlauben, die Komplikationen früh zu verfangen, bevor sie zu einem ernsten medizinischen Problem entwickeln. Dieses ist ein wichtiger Grund, Anschlusszusammenkünfte festzulegen und zu halten, da medizinische Ausgaben Symptome in ihren Anfangsstadien nicht erzeugen können, also ein Patient gesund fühlen kann, aber Behandlung benötigt.