Was ist ein BrustHamartoma?

Ein Brust Hamartoma, alias ein fibroadenolipoma, ist eine feste, gutartige diese Masse bildet im weichen Gewebe der Brustes. Häufig bestimmt in den jungen Frauen, erfordert ein Brust Hamartoma, der unverändert bleibt, häufig regelmäßige Überwachung, aber keine Behandlung. In den Fällen, in denen der Hamartoma an Größe verformt oder erhöht, können eine Biopsie und ein chirurgischer Abbau der Masse durchgeführt werden. Tut selten einen Brust Hamartoma führen zu die Entwicklung des Brustkrebses, aber, für einige Frauen, kann das Vorhandensein eines fibroadenolipoma die Wahrscheinlichkeit des Brustkrebses im Leben später erhöhen.

Es gibt keine bekannte Ursache für die Entwicklung eines Brust Hamartoma. Gebildet von den verbindenden und glandulären Geweben, erklärt worden es, dass Hormone zur Anordnung eines fibroadenolipoma beitragen. Der hormonale Anschluss gestützt weiter evidentially durch die Frequenz von Diagnosen von Brust Hamartomas, die in den Frauen des reproduktiven Alters auftreten.

Die feste Masse, die innerhalb des Brustgewebes bildet, ist offensichtlich und kann leicht verschoben werden, besitzt eindeutige Form und verursacht keine Unannehmlichkeit. Massen, die bis 0.7 Zoll (ungefähr 2 cm) an Größe gelten als Normal messen und die, die 2 Zoll messen (ungefähr 5 cm) oder mehr eingestuft hr, wie extrem groß. Häufig können Frauen mit einem Brust Hamartoma, die schwanger oder stillend sind, eine Vergrößerung der Masse erfahren, die überwacht werden sollte.

Es gibt einige Tests, die ausgeübt werden können, um einen Brust Hamartoma auszuwerten. Allgemein stellt ein Arzt zuerst eine Reihe Fragen, wie, als der Klumpen zuerst erschien und welche Arten von Symptomen die Frau erfahren kann, und durchführt eine klinische Brustprüfung rust, um den Klumpen zu überprüfen und festzustellen, ob es irgendwelche zusätzlichen Abweichungen gibt. Darstellungtests, wie ein Ultraschall und eine Mammographie, können ausgeübt werden, um eine freie Abbildung der Position, der Größe und der Form des Brust Hamartoma zu produzieren. Zusätzlich können eine Feinnadel Aspiration und eine Kernnadelbiopsie auch geleitet werden.

Eine Feinnadel Aspiration ist ein Diagnosetest, der benutzt, um die Dichte des Mass. festzustellen. Während des Verfahrens eingesetzt eine Nadel in die Masse el, um Flüssigkeit herauszuziehen; wenn keine Flüssigkeit zurückgenommen, festgestellt die Masse, um fest zu sein. Eine kleine Ansammlung Zellen kann auch erhalten werden, damit weitere Prüfung das Vorhandensein des Krebses durchstreicht. Eine Kernnadelbiopsie mit.einbezieht den Gebrauch einer großen Nadel brauch, Gewebeproben von der Masse zu sammeln, die zu einem Labor für Analyse geschickt.

Der chirurgische Abbau eines Brust Hamartoma empfohlen häufig, wenn klinische und Diagnosetestergebnisse anormal sind. Frauen, deren Brustform an der Masse geändertes gelegen, oder, das mit dem Verlassen unbequem sind, der Hamartoma, der in place ist, betrachten können, die Masse zu haben chirurgisch entfernt. Es ist wichtig für Frauen, die Risiken zu besprechen, die mit einem Lumpectomy mit ihrem Arzt vor dem W5ahlen von Chirurgie verbunden sind. In einigen Fällen kann Abbau eines fibroadenolipoma die Verunstaltung der Brustes und die Kreation des Narbegewebes ergeben.

Eine excisional Biopsie, alias ein Lumpectomy, ist ein Invasionsverfahren, das den Abbau des fibroadenolipoma und des Teils des umgebenden Gewebes mit.einbezieht; welches zu einem Labor für Analyse geschickt. Sobald die Masse entfernt worden, ist es möglich für ein anderes fibroadenolipoma, in seinem Platz zu bilden, der einen anderen Lumpectomy später erfordern kann. Frauen, die die Masse nicht chirurgisch entfernen lassen, sollten fortfahren, über Haben der regelmäßigen Prüfungen gewissenhaft zu sein, zum der Masse für alle mögliche Änderungen zu überwachen, die eintreten können.