Was ist ein Chiropraktik-Aktivator?

Ein Chiropraktikaktivator ist ein Werkzeug, das von den Chiropraktoren benutzt. Es ist ein kleines Handinstrument, das benutzt, um Knochen auszurichten. Es entworfen, um eine alternative Methode zu den manuellen Techniken zu sein, die Chiropraktoren beschäftigen, um den Dorn zu manipulieren.

Traditionsgemäß benutzen Chiropraktoren verschiedene Körperpositionen und -bewegungen, die von einem manuellen oder praktischen Druck, vertebrale Subluxations zurück in Platz zu zwingen begleitet. Ein vertebraler Subluxation ist, wenn der Dorn oder ein Teil der Knochen im Dorn aus Platz heraus sind. Indem es sie setzte, zurück, wo sie gehören - benannten eine Justage - der Körper in der Lage ist, leistungsfähiger zu arbeiten.

Ein Problem mit chiropractics ist Klientenfurcht. Häufig eine korrekte spinale Wiederausrichtung zu erzielen, muss der Klient in einige verschiedene Positionen umziehen. Einige der Handhabungen erfordern nicht nur eine Positionsänderung aber eine Bewegung außerdem. Die korrekte Positionierung, die glatte Bewegung in einer spezifischen Richtung und der ausreichende manuelle Druck benötigt dann, die Knochen zurück in Platz zu verschieben. Dieses Klient-unterstützte Technik kann erhöhten Druck verursachen dem Klienten. Der Klient fortfährt en, oben zu straffen und bildet die manuelle Handhabung viel schwieriger und in einigen Fällen, verursacht die Schmerz im Klienten.

Der Chiropraktikaktivator ist ein kleines Instrument, das in die Palme der Hand passt. Er herabsetzt die Notwendigkeit an den Klienten keit, Positionen zu ändern, da spinale Handhabungen durchgeführt werden können, indem man auf dem Bauch liegt. Der Chiropraktikaktivator ähnelt einem kleinen pogo Stock, außer dass das “foot rest† ist jetzt der Platz, zum der Finger herum einzuwickeln und das “hand rest† ist jetzt ein Palmenrest.

Der Chiropraktor setzt die Spitze des Chiropraktikaktivators gegen den Bereich von zurück zu manipuliert. Er justiert dann den Winkel des beabsichtigten Drucks. Der Chiropraktor zutrifft Druck auf den Chiropraktikaktivator k, indem er zusammen seine Hand zusammendrückt. Das Instrument liefert dann einen exakt-gemessenen leichten Schub in einer spezifischen Richtung, die folglich versetzte Knochen zurück in Platz überredet.

Der Chiropraktikaktivator durchgemacht 35 Jahre Forschung und Prüfung. Es auch gefunden worden, um ein sehr wirkungsvolles auf den versetzten Verbindungen des Kiefers, der Schultern, der Handgelenke, der Knie und der Knöchel verwendet zu werden Werkzeug zu sein. In den Jahren gegolten es als das sicherste der Chiropraktiktechniken. Es ist ein Werkzeug, das auf Klienten jedes möglichen Alters sicher benutzt werden kann.

Die Chiropraktoren, die den Chiropraktikaktivator verwenden, sind die Leistungsfähigkeit, die für seinen Gebrauch veranschlagen. Der Chiropraktikarzt muss jährliche Weiterbildungseminare auf seinem Gebrauch sorgen. Die Doktoren dann geprüft und bestätigt im Gebrauch des Chiropraktikaktivators, korrekte Technik zuzusichern.