Was ist ein Chlamydia-Test?

Ein Chlamydiatest kann von einem Doktor bestellt werden, wenn es ein Misstrauen des Vorhandenseins der allgemeinsten Form von sexuell gibt - die übertragene Krankheit, die durch Bakterium verursacht. Der Test umfaßt einen Putzlappen des angesteckten Bereichs und gewöhnlich des Kulturtests. Es gibt eine Methode, die einen Nukleinsäureverstärkungstest genannt, der die DNA in den Chlamydia trachomatis analysiert, aber er ist nicht bei Gericht zulässig. Andere Arten Chlamydiatest umfassen einen direkten Fleck des Leuchtstoffantikörpers und eine DNA-Prüfspitze, die etwas weniger empfindlich ist, als der Nukleinsäureverstärkungstest.

Das Bakterium, das verursacht, Chlamydia bekannt als Chlamydia trachomatis. Zeichen von Chlamydia können ungewöhnliche vaginale Entladung oder Abdominal- Schmerz in den Frauen und penile Entladung oder Schmerz während des Urination in den Männern sein. Risikofaktoren, die einen Chlamydiatest rechtfertigen, umfassen die neuen oder mehreren Sexpartner.

Die meisten Leute, die mit Chlamydia zeigen angesteckt nie, Symptome der Infektion. Aus diesem Grund empfiehlt die Mitten für Krankheitskontrolle (CDC), auf jede sexually-active Frau unter dem Alter von 25 zu prüfen, irgendwelche Frauen über 25 mit neuen Risikofaktoren und alle schwangeren Frauen, da Chlamydia von Mutter zu Tochter während der Geburt geführt werden kann. Das Alter von 25 angegeben 5, weil unter diesem Alter, der Hals nicht völlig entwickelt und gegen Infektion empfindlilcher ist.

Weil die Symptome von Chlamydia nah den Symptomen der Gonorrhöe ähneln, sollte ein Chlamydiatest bestellt werden, immer wenn ein Test für Gonorrhöe durchgeführt. Dieses ist, weil die zwei Infektion sehr verschiedene Behandlungen mit Antibiotika erfordert. Siebung für alle sexuell - übertragene Krankheiten empfohlen, wenn Symptome gezeugt, oder wenn neue oder mehrere Sexpartner eingeführt.

Chlamydia ist eine der Krankheiten, die als leise Krankheit beschrieben, weil seine Symptome so gut maskiert. Die Mehrheit einen Leuten mit Chlamydia nicht sogar wissen, dass sie es haben. Wenn es unbehandelt jedoch gelassen kann es verhängnisvolle Effekte auf einem woman’s Fortpflanzungszyklus haben.

Becken- entzündliche Krankheit auftritt in 10 bis 15 Prozent Frauen nt, die unbehandelten Chlamydia haben. Dieses kann zu Probleme mit den Eileitern, der Gebärmutter und den umgebenden Geweben führen. Es kann zu Unfruchtbarkeit sogar schließlich führen. Unbehandelter Chlamydia in den Männern aufwirft weit wenige Risiken ge, aber Männer können die Schmerz während des Urination erfahren oder eine Infektion des Schlauches entwickeln, der Samenzellen trägt.

Schwangere Frauen sollten für Chlamydia aussortiert werden, da die Infektion von Mutter zu Kind während der vaginalen Geburt geführt werden kann. Zusätzlich kann Chlamydia Infektion der Augen und des Atmungssystems vom neugeborenen verursachen. Unbehandelte Chlamydiainfektion kann zu Frühgeburten vielleicht führen.

include'footer.php'; ?>