Was ist ein Chorionic hämatom?

Ein chorionic hämatom blutet, das in den ersten Monaten der Schwangerschaft auftritt. Während dieser Zeit kann Blut zwischen der Gebärmutter und der Plazenta erfassen. Allgemein gekennzeichnet als ein bloßes Blutgerinsel, ist diese Bedingung gewöhnlich nicht gefährlich. Der Embryo trennt etwas von der uterinen Wand und verursacht Aufdeckung. Ein Ultraschall verwendet, um ein chorionic hämatom zu bestimmen.

Es gibt keine Heilung für ein chorionic hämatom und es gibt keine bekannte Ursache für die Bedingung. Sie bewirkt Frauen alles Alters und ethnischen Hintergründe. Jedes mögliches Bluten im ersten Trimester der Schwangerschaft gilt als gefährlich. Frauen, die frühes Bluten erfahren, genommen normalerweise zur Unfallstation, weil sie wahrscheinlich für nicht nur das Baby lebensbedrohend ist, aber für die Mutter. Nachdem eine chorionic hämatomdiagnose gebildet worden, verringert die Wahrscheinlichkeiten des Habens eines Fehlschlages groß.

Nur eine bis drei Prozent Frauen, die mit einem chorionic hämatom leiden, haben einen Fehlschlag. Gewöhnlich kann der Körper entweder das Blut resorbieren, oder er kann fortfahren, aus der vaginalen Öffnung heraus zu bluten. Das Bluten aufhört normalerweise in wenigen Wochen, aber, wenn die Plazenta vollständig weg von der Gebärmutter bewegt, in den Wahrscheinlichkeiten einer Fehlschlagzunahme. Wenn eine Frau mit einem chorionic hämatom bestimmt, können bestimmte Sachen erfolgt werden, um die Durchblutung zu verringern.

Das schwere Anheben sollte vermiedene Blutgerinsel wenn überhaupt sein, oder vaginales Bluten gesehen. Normale Tätigkeiten sollten zu einem Minimum gehalten werden. Wenn das Bluten streng ist, kann ein Gynäkologe Betrest vorschlagen, bis das Bluten verlangsamt oder vollständig stoppt. Einige Doktoren vorschlagen ge, dass Frauen sexuellen Verkehr während dieser Zeit nehmen sollten, während denken andere, hat diese keinen Affekt auf dem Bluten. Gelegentlich benutzt Blut-verdünnenmedikationen, um das Blut wegzutreiben, oder Oestrogen kann auch benutzt werden, um der Schwangerschaft entlang zu helfen.

Die meisten Frauen, die mit einem chorionic hämatom leiden, sind innerhalb der ersten 20 Wochen der Schwangerschaft symptomfrei. Bluten kann während der Schwangerschaft erfahren noch sein, aber, während die Schwangerschaft weiterkommt, anstreben die Wahrscheinlichkeiten unten Haben eines Fehlschlages. Das strenge Einzwängen kann während dieser Zeit geglaubt werden, weil Blut die Gebärmutter reizen kann, aber dieses ist im Allgemeinen nicht eine Anzeige über ein gefährliches medizinisches Problem.

Trinkendes viel des Wassers kann helfen, jeden flüssigen Verlust in Bezug auf ein chorionic hämatom zu ergänzen. Tampons sollten nicht getragen werden, wenn dieses Bluten auftritt, weil sie das Risiko einer Infektion erhöhen können. Jedes vaginalen Blutens während der Schwangerschaft gilt als gefährlich und sollte heraus sofort überprüft werden.