Was ist ein Clostridium Difficile Giftstoff?

Das difficile Clostridium ist eine Art Bakterium, und ein difficile Giftstoff des Clostridiums ist eine Substanz, die durch die Bakterium produziert, die das Futter des Darms beeinflußt und Entzündung und Schaden verursacht. Infektion mit difficile Ursachen des Clostridiums alle von der milden Diarrhöe zu einer möglicherweise tödlichen Doppelpunktinfektion mit Fieber, von der blutigen Diarrhöe und vom Risiko eines perforierten Darmes. Es gibt verschiedene Belastungen des Bakteriums, und die, die mehr difficile Giftstoff des Clostridiums produzieren, neigen, ernstere Krankheit zu verursachen. Eine nützliche Methode der Prüfung auf die Krankheit mit.einbezieht liche, das Vorhandensein des difficile Giftstoffs des Clostridiums zu ermitteln in eine Schemelprobe. Behandlungen für die Bedingungstrecke von nichts, in den milden Fällen, zur Chirurgie, wenn der Doppelpunkt oder der große Darm, in der Gefahr der Perforation ist.

Viele Leute haben difficile Bakterium des Clostridiums zu leben in ihren Därmen, aber dieses ist nicht normalerweise ein Problem, da die Mikroorganismen in der Überprüfung durch andere Belastungen des Bakteriums gehalten, das im gesunden Darm existieren. Wenn Antibiotika vorgeschrieben sind, können diese die normale bakterielle Bevölkerung in den Därmen weg töten und dem difficile Clostridium ermöglichen, das nicht normalerweise durch Antibiotika geschädigt, zu multiplizieren. Das Bakterium kann eine Darminfektion dann verursachen und Giftstoffe produzieren, die Symptome verursachen.

Es gibt zwei verschiedene Arten difficile Giftstoff des Clostridiums, bekannt als A und B, und diese können in einer Schemelprobe ermittelt werden. Dieses liefert eine schnellere Diagnose als, wartend, dass das Bakterium in einer Schemelprobe wächst, um sie zu kennzeichnen. Beide der Giftstoffe binden an Zellen im Darmfutter und verhindern sie an normalerweise arbeiten und verursachen Verletzung und Entzündung.

In einigen Fällen es gibt gerade eine milde Krankheit mit Fieber, Übelkeit, dem Abdominal- Einzwängen und Diarrhöe einer wässrigen Natur. Gewöhnlich kann dieses eigenständig innerhalb einiger Wochen lösen. Wechselweise ist alles, das erfordert werden kann, alle, vorgeschriebenen Antibiotika zu nehmen zu stoppen, um das normale Darmbakterium, die das difficile Clostridium hemmen, wieder erhöhen zu lassen. Strengere intestinale Krankheit auftritt le, in den Fällen wo große Mengen des difficile Giftstoffs des Clostridiums verursacht, und eine Bedingung, die als pseudomembranous Kolitis bekannt ist, kann entstehen.

Pseudomembranous Kolitis mit.einbezieht den Doppelpunkt olitis, der entflammt wird, und Gelb ausbessert das Erscheinen auf dem Futter t. Fieber und die Schmerz im Abdomen sind normalerweise, zusammen mit blutiger Diarrhöe erfahren, und der Doppelpunkt kann weiten. Die Behandlung für dieses ist im Allgemeinen ein Kurzlehrgang von einem der spezifischen Antibiotika, die bekannt sind, um zu beeinflussen difficile Clostridium, das wie Vancomycin.

Es kann eine Notwendigkeit geben, Flüssigkeit verlorenes wegen der Diarrhöe zu ersetzen, und dieses kann getan werden über einen intravenösen Tropfenfänger oder indem man Flüssigkeit in den Magen durch einen nasalen Schlauch einzieht. Chirurgie durchgeführt in den seltenen Fällen enen, in denen es ein Risiko gibt, dem der Doppelpunkt den schädigenden Darm durchlöchern, überbrücken oder entfernen konnte. Difficile Infektion des Clostridiums kann verhindert werden durch gute Hygiene, um die Wahrscheinlichkeit der Infektion von den Umlagerungen und andere Leute zu verringern und indem man das irgendwie nicht notwendige Vorschreiben der Antibiotika vermeidet.